Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der die Gans stiehlt
Eine Szene aus „Fantastic Mr Fox“, einem Animationsfilm von Wes Anderson nach einem Buch von Roald Dahl.

Der die Gans stiehlt

Foto: Twentieth Century-Fox
Eine Szene aus „Fantastic Mr Fox“, einem Animationsfilm von Wes Anderson nach einem Buch von Roald Dahl.
Kultur 6 Min. 12.09.2018

Der die Gans stiehlt

Marc THILL
Marc THILL
Was wäre der Fuchs ohne seine Schläue? Er ist ein sehr ambivalentes Tier, wird geliebt und bewundert, gefürchtet und gehasst, und dass er die Gans stiehlt, das verzeihen ihm nur die wenigsten.

Er ist dämmerungs- und nachtaktiv, das muss er wohl auch, wenn er die Gans stehlen will. Denn am helllichten Tag bekäme er bestimmt Furche und Schrotflinte des Bauern zu spüren. Der Fuchs, Vulpes vulpes, so sein lateinischer Tiername, ist ein lichtscheuer Geselle. Er ist aber auch ein schlaues Kerlchen, und das passt zu der Rolle, die er in der Welt der Fabeln und der lyrischen Epik einnimmt: Reineke Fuchs, „de Renert“

So richtig gemocht hat die Menschheit ihn nie, das Mittelalter hat ihn sogar verteufelt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.