Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das Reich der Sinne: das Tasten
Kultur 7 7 Min. 30.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Das Reich der Sinne: das Tasten

Für Fotograf Pierre Matgé spielen beim Tastsinn auch Kraft und unterschiedliche Konsistenzen eine Rolle.

Das Reich der Sinne: das Tasten

Für Fotograf Pierre Matgé spielen beim Tastsinn auch Kraft und unterschiedliche Konsistenzen eine Rolle.
Foto: Pierre Matgé
Kultur 7 7 Min. 30.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Das Reich der Sinne: das Tasten

Sophia SCHÜLKE
Sophia SCHÜLKE
Die Kunst, das Tasten und das Berühren gehören zusammen wie das frühbarocke Malergenie Caravaggio und sein beeindruckendes Chiaroscuro, und doch beißen sie einander wie ein existenzielles Drama von Ingmar Bergman und ein Suspense-Film von Alfred Hitchcock. Es ist also wahre Liebe auf den ersten Blick, und doch ist es zuweilen ziemlich kompliziert.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Das Reich der Sinne: das Tasten“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Das Reich der Sinne: das Tasten“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wie vermitteln Künstler die Sinneserfahrung „Schmecken“, ohne den eigentlichen Eindruck darstellen zu können? Eine kulturelle Spurensuche.
"Sauer macht lustig"? Zumindest wenn es der Redewendung nach geht.