Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das Haus der Geisha und ihre Köchin
Kultur 1 2 Min. 23.01.2023
Exklusiv für Abonnenten
Zapping

Das Haus der Geisha und ihre Köchin

Zapping

Das Haus der Geisha und ihre Köchin

Kultur 1 2 Min. 23.01.2023
Exklusiv für Abonnenten
Zapping

Das Haus der Geisha und ihre Köchin

Marc THILL
Marc THILL
Ein einfühlsames Bild japanischer Kulturen, aber kaum Sozialkritik in der Serie „The Makanai: Cooking for the Maiko House“ von Kore-eda.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Das Haus der Geisha und ihre Köchin“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit "Japan sinks: 2020" liefert der Anime-Regisseur Masaaki Yuasa ein Katastrophenszenario als Allegorie für den Untergang einer Gesellschaft und rührt an deren Urängsten.
Mangas haben längst auch in Luxemburg Fans und Zeichner gefunden. In Differdingen stellen Kumiyo, Sabrina Kaufmann und Claudio Valentino Sorgo ihre Arbeit vor - ein Blick auf ihre neuesten Projekte.
Sabrina Kaufmann gibt ihre Mangas am liebsten im Selbstverlag heraus.
Dem Japaner Susumu Shingu gelingt es, die unsichtbaren Kräfte des Windes sichtbar zu machen. Seine Ausstellung „Spaceship“ ist eine Ode an die Schwerelosigkeit: Windmobile tanzen mit graziler Leichtigkeit im Mudam, ihre Schatten huschen über die Wände.
SONY DSC