Wählen Sie Ihre Nachrichten​

D'Woch am Kino: Kämpfe mit dem eigenen Selbst
Kultur 7 29.07.2020

D'Woch am Kino: Kämpfe mit dem eigenen Selbst

Ava (Jessica Chastain) kämpft im gleichnamigen Film um ihr Leben.

D'Woch am Kino: Kämpfe mit dem eigenen Selbst

Ava (Jessica Chastain) kämpft im gleichnamigen Film um ihr Leben.
Foto: Vertical Entertainment
Kultur 7 29.07.2020

D'Woch am Kino: Kämpfe mit dem eigenen Selbst

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Sieben Neustarts verzeichnen die Kinos in dieser Woche - ein Überblick.

Auf ihre individuelle Art sind die Helden der insgesamt sieben Kinoneustarts gequälte Seelen: In „Beanpole“ ringen zwei russische Soldatinnen mit den Folgen ihres Einsatzes im Zweiten Weltkrieg in einem kammerspielartigen Drama.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

In „Ava“ muss die Auftragskillerin Ava (Jessica Chastain an der Seite von Colin Farrell und John Malkovich) plötzlich um ihr eigenes Überleben kämpfen.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Ähnlich ergeht es auch Gerard Butler in „Greenland“, einem Katastrophenfilm, bei dem ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, als ein Kometenhagel auf die Erde zurast.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

In „Burden“ flieht ebenfalls eine Familie – diesmal aber nicht vor Kometen, sondern dem Ku-Klux-Klan, aus dem der Vater, Mike, aussteigen will. Eine schwarze Kirchengemeinde bietet der Familie Schutz – und Mike stellt sich mithilfe von Reverend Kennedy seiner Vergangenheit.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

In der Komödie „T’as pecho?“ versucht der 15-jährige Arthur, sich und anderen Singles zum Glück in der Liebe zu verhelfen.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Im Familienanimationsfilm „Bigfoot Family“ – dem Nachfolger von „Bigfoot Junior“ – muss Adam damit klarkommen, dass er seinen zum Medienstar avancierten Vater kaum mehr sieht.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Zum guten Schluss wäre dann noch das Beziehungsdrama „Mrs Lowry and Son“. Vanessa Redgrave spielt in der Filmbiografie die bettlägerige Mutter des Malers L.S. Lowry, die die künstlerischen Ambitionen ihres sich liebevoll kümmernden Sohnes aus Verbitterung am Leben zu verhindern sucht und ihn an den Rand der Verzweiflung führt. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Das komplette Kinoprogramm finden Sie auch hier.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

D’Woch am Kino: Une semaine française
Sur les neuf nouveaux films qui sortent cette semaine en salle, cinq sont des productions françaises. On pourrait y voir un lien direct avec le 14 juillet, la fête nationale française, que nos voisins viennent de célébrer hier.
D'Woch am Kino: Hundegebell
Manchmal fehlt der Mut zu Neuem. Wickie, Lassie und ein Romanklassiker tauchen diese Woche in neuem Gewand aus der filmischen Klamottenkiste auf.
D'Woch am Kino: Besondere Beziehungen
Auf in eine neue Kinowoche: Sechs Neustarts sind angesetzt. Auffällig sind diesmal besonders filmisch in den Fokus gesetzte Familien- und Freundesbeziehungen.