Wählen Sie Ihre Nachrichten​

D'Woch am Kino: Geschmackssache
Kultur 4 08.01.2020 Aus unserem online-Archiv

D'Woch am Kino: Geschmackssache

"1917" war bei den Golden Globes ganz vorne dabei.

D'Woch am Kino: Geschmackssache

"1917" war bei den Golden Globes ganz vorne dabei.
Foto: Amblin Partners
Kultur 4 08.01.2020 Aus unserem online-Archiv

D'Woch am Kino: Geschmackssache

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Natürlich ist der Golden Globe für Sam Mendes‘ Weltkriegsdrama „1917“ ein Push für die Resonanz an den Kinokassen.

In dieser Woche läuft der Film unter den Neuvorstellungen in den Luxemburger Kinos an. Das heißt allerdings nicht automatisch, dass der Streifen um zwei britische Soldaten, die in Nordfrankreich der drohenden Gefahr trotzen, auch wirklich die richtige Wahl für einen entspannten Abend ist. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Für Actionfreunde bietet sich „21 Bridges“ an – acht tote Polizisten, eine dunkle Verschwörung und ein einsamer Held im abgeriegelten Manhattan; für Genrefans nicht ganz neu, aber sicher auch nicht der schlechteste Neuaufguss bekannter Motive. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Für Fans der Animationssparte ist „Weathering With You“ ein echter Hingucker. Der Fantasystreifen über ein Mädchen, das das Wetter beeinflussen kann, geht für Japan ins Rennen um den besten nichtenglischsprachigen Film bei den Oscars. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Nordisch kühl wird es bei „Før Frosten“ („Before the Frost“). Regisseur und Drehbuchautor Michael Noer („R“, Remake „Papillon“) erzählt eine dunkel-düstere Novelle aus dem ländlichen Dänemark des 19. Jahrhunderts. Und spätestens da wird klar, wie hart Existenzen noch vor etwas mehr als einhundert Jahren waren.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Das komplette Kinoprogramm findet sich hier.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

D'Woch am Kino: Einer statt drei Köpfen
Dass sich beim Dreh Regie, Drehbuchautorschaft und auch noch das Schauspielen der Hauptrolle nicht auf unterschiedliche Köpfe verteilen muss, beweisen gleich zwei Filme, die neu in dieser Kinowoche in den Luxemburger Lichtspielhäusern anlaufen.