Wählen Sie Ihre Nachrichten​

D'Woch am Kino: Geheime Gärten und göttliche Rivalen
Kultur 8 11.08.2020

D'Woch am Kino: Geheime Gärten und göttliche Rivalen

Unter anderem startet in dieser Woche der neue Film "The Secret Garden"-

D'Woch am Kino: Geheime Gärten und göttliche Rivalen

Unter anderem startet in dieser Woche der neue Film "The Secret Garden"-
Foto: Studiocanal
Kultur 8 11.08.2020

D'Woch am Kino: Geheime Gärten und göttliche Rivalen

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
Statt Blockbustern ist in dieser Woche Platz, auch mal kleinere, europäische Kinoproduktionen zu entdecken.

Während zum größten Unmut der Filmfans immer wieder Corona-bedingt die Erscheinungstermine der Sommerblockbuster verschoben werden, schafft dies zumindest Platz auch mal kleinere, europäische Produktionen zu entdecken. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Und da Ferienzeit ist, liegt der Fokus auf Kinder- und Familienfilmen – allen voran die Literaturverfilmung des zauberhaften „The Secret Garden“, nach dem gleichnamigen Roman von „Little Lord Fauntleroy“-Autorin Frances Hodgson Burnett, die sicher Klein (magische Geschichte) und Groß (u. a. Colin Firth) bezirzen wird. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Während es mit dem Animationsfilm „Yakari“, basierend auf der gleichnamigen BD-Reihe, zu den amerikanischen Indianern geht, werden in „Max und die Wilde 7“ generationsübergreifend Diebstähle gelöst. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Erwachsene werden mit „The High Note“, bei dem Gender, Alter und Hautfarbe im Musikgeschäft thematisiert werden, gelockt. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Und gut, dass die Säle klimatisiert sind, denn beim japanischen Entführungsthriller „A Girl Missing“ und dem portugiesischen Horrorfilm „Faz-me companhia“ sind Schweißausbrüche vorprogrammiert. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.


360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Spannend klingt die Komödie „Der göttliche Andere“ (im Scala), in der sich ein atheistischer Fernsehjournalist mit Gott höchstpersönlich um die Gunst einer jungen Novizin anlegt. Wenn das mal nicht mit dem Rauswurf aus dem Garten Eden endet ... 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Zum Trost ein Insidertipp: Tickets für Nolans heiß erwarteten „Tenet“, der am 26. August startet, sind buchbar! Das komplette Kinoprogramm der Woche finden Sie hier.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

D'Woch am Kino: Zombiekomödie und Kriegsdrama
Das neue Kinoprogramm bietet unter anderem gleich zwei Wiedersehen mit Woody Harrelson, Schwedens Oscarbeitrag für den besten ausländischen Film und die poetische Odyssee einer abgetrennten Hand.
Im Kino: „Furious 7" kaum zu bremsen
Ein Film, der ordentlichen Verkehrsteilnehmern die Haare zu Berge stehen lässt, ist erneut der Gewinner an den amerikanischen Kinokassen. Aber ein Film, der allen die Haare zu Berge stehen lassen will, ist der eigentliche Sieger.