Wählen Sie Ihre Nachrichten​

CoV: Luxemburger Philharmonie sagt Konzerte ab
Kultur 2 Min. 12.03.2020

CoV: Luxemburger Philharmonie sagt Konzerte ab

Anne Sophie Mutter war bereits mehrfach in der Philharmonie zu Gast.

CoV: Luxemburger Philharmonie sagt Konzerte ab

Anne Sophie Mutter war bereits mehrfach in der Philharmonie zu Gast.
Foto: Sébastien Grebille
Kultur 2 Min. 12.03.2020

CoV: Luxemburger Philharmonie sagt Konzerte ab

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Von Donnerstag bis Sonntag werden alle geplanten Auftritte abgesagt – das trifft die Kinderprojekte und Großveranstaltungen wie die Konzerte von Anne-Sophie Mutter und Chick Corea.

In einer Pressemitteilung des Konzerthauses heißt es: "Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus und den Direktiven des Ministère de la Santé folgend, werden alle Konzerte in der Philharmonie ab heute, Donnerstag, den 12.03. bis einschließlich Sonntag, den 15.03. abgesagt. "

"Die betroffenen Kunden werden wir persönlich mit detaillierten Informationen zum jeweiligen Konzert und zu Rückerstattungen kontaktieren. "

Betroffen sind folgende Auftritte:

  • 12.03.2020 Scharoun Ensemble
  • 13.03.2020 Mutter / Buniatishvili / Ferrández / London Philharmonic Orchestra / Ticciati 
  • 13./14.03.2020 «Viva España!» (Schulvorstellung / Familles)
  • 14.03.2020 Chick Corea Trilogy
  •  14./15.03.2020 Loopino 
  • 15.03.2020 The Gurdjieff Ensemble

"Über die Entwicklungen die Konzerte ab der kommenden Woche betreffend, halten wir die Kunden und die Öffentlichkeit auf dem Laufenden", so die Mitteilung.

Bereits abgesagt wer auch das Konzert von Rapper Kontra K am Donnerstagabend in der Rockhal, das hatte der Veranstalter Atelier mitgeteilt.  "Zusammen mit der Agentur und dem Künstler arbeiten wir an einem Nachholtermin und werden in den nächsten Tagen darüber informieren", so die Hollericher Veranstalter auf ihrer Website. Ebenfalls abgesagt ist das Konzert von Francesco De Gregori im Hollericher Club am 15. März. Einen Nachholtermin gibt es nicht, Tickets werden vom Atelier erstattet.


Corona-Virus: Diese Events in Luxemburg fallen aus
Angesichts der jüngsten Entwicklungen in Sachen Corona-Virus häufen sich die Absagen von Großevents. Die Liste der gestrichenen Termine im Veranstaltungskalender.

Auch die Rotondes entschuldigen sich: "Mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass alle Vorstellungen des Stückes ,Famiglie’ der Kompanie La Baracca vom 12. bis zum 17. März in den Rotondes abgesagt wurden. Durch Reiseeinschränkungen in mehreren nord-italienischen Städten und aus Sicherheitsgründen im Zusammenhang mit dem Coronavirus COVID-19, ist die Theaterkompanie gezwungen, die Luxemburg-Tournee in den Rotondes, im CAPE Ettelbruck und im Kulturhaus Niederanven abzusagen."

Bis auf Weiteres sollen aber die Veranstaltungen des LuxFilmFests und auch der hauptstädtischen Bühnen am Wochenende vom 13. bis 15. März stattfinden."Nous continuons à vous accueillir aux Théâtres de la Ville (Théâtre des Capucins, Grand Théâtre / Grande Salle, Grand Théâtre / Studio) et toutes nos manifestations sont maintenues jusqu’à nouvel ordre", so die Verantwortlichen dort. Sollte sich daran etwas ändern, wollen die Bühnen es über ihre Kanäle in den sozialen Medien mitteilen.

Ebenfalls stattfinden soll der Auftritt der niederländischen Band Klangstof in den Rotondes am Samstag, dem 14. März. 

Die Liste mit allen abgesagten Events in Luxemburg

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.