Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Comic: Von der Befreiung bis zur Ardennenschlacht
Kultur 17 4 Min. 10.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Comic: Von der Befreiung bis zur Ardennenschlacht

Comic: Von der Befreiung bis zur Ardennenschlacht

Zeichnung: Antoine Grimée
Kultur 17 4 Min. 10.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Comic: Von der Befreiung bis zur Ardennenschlacht

Luxemburg wird im September befreit und drei Monate später dann zum Kriegsschauplatz.

Ab Mitte August waren die deutschen Truppenverbände gezwungen, sich endgültig aus Frankreich zurückzuziehen. Die letzte Schlacht der Operation Overlord endete am 25. August 1944 mit der deutschen Kapitulation von Paris, als General von Choltitz entgegen dem „Führerbefehl“ die französische Hauptstadt nicht in ein „Trümmerfeld“ verwandelte. Hiermit war für die alliierten Truppen der Weg zur Grenze des Dritten Reiches frei.

Anfang September war deshalb die Situation auf den Straßen Luxemburgs von fliehenden deutschen Soldaten geprägt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.