Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Clown-Thriller „Joker“ könnte fortgesetzt werden
Kultur 1 2 Min. 20.11.2019

Clown-Thriller „Joker“ könnte fortgesetzt werden

In Chile und anderen Ländern wurde der Joker zur Symbolfigur der Proteste.

Clown-Thriller „Joker“ könnte fortgesetzt werden

In Chile und anderen Ländern wurde der Joker zur Symbolfigur der Proteste.
Foto: Leonardo Rubilar/Agencia Uno/dpa
Kultur 1 2 Min. 20.11.2019

Clown-Thriller „Joker“ könnte fortgesetzt werden

An den Kinokassen verzeichnet Todd Phillips’ Comic-Verfilmung „Joker“ Rekordzahlen. Nun wird über ein Sequel verhandelt.

(dpa/jt) - Der Erfolgs-Thriller „Joker“ stellt an den Kinokassen einen weiteren Rekord auf. Die düstere Charakterstudie mit Joaquin Phoenix als psychisch kranker Batman-Gegenspieler hat am Freitag die Milliarden-Marke geknackt - also weltweit mehr als eine Milliarde Dollar eingespielt. Die Comicverfilmung von Todd Phillips ist somit der erste R-Rated-Kinofilm aller Zeiten, der diese Hürde überwand, wie das Branchenblatt „Variety“ berichtete.

Da ist es kein Zufall, dass Phillips ("Hangover 1-3") bereits an eine Fortsetzung denkt. Dem Blatt "The Hollywood Reporter" zufolge verhandelt der 48-Jährige bereits mit dem Filmstudio Warner Bros über ein Sequel seines Werkes. 

Auch "Joker"-Darsteller Joaquin Phoenix soll für die Neuauflage wieder in die Rolle des blutrünstigen Psycho-Clowns Arthur Fleck alias Joker schlüpfen. Phoenix habe den Regisseur bereits während der Dreharbeiten auf eine Fortsetzung angesprochen, meldete die Zeitung "Los Angeles Times" vor kurzem. Es gebe noch viel zu entdecken an der Figur, so Phoenix.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

"Hier geht es um das Pulver"

Auch Phillips zeigte sich im Gespräch mit der "Los Angeles Times" interessiert an einer Weiterbearbeitung des Comic-Stoffs. Der Grund, warum der Film so viel Anklang gefunden habe, sei "das Darunterliegende" der Story, meint der Regisseur. Gewalt, Missbrauch, soziale Ungerechtigkeiten – all diese Themen kommen im "Joker" vor. "So viele Filme handeln vom Funken. Hier geht es um das Pulver", sagt Philipps. "Wenn man das noch einmal auf echte Weise einfangen könnte, wäre dies interessant."

Der seit Anfang Oktober in den Kinos laufende „Joker“ hatte an seinem ersten Wochenende in den USA und Kanada mehr als 96 Millionen Dollar eingenommen, ein Rekord für ein Debüt im Oktober. Der wegen seiner Gewaltszenen umstrittene Film übertraf damit die Erwartungen.  Beim Filmfestival Venedig wurde „Joker“ im September mit dem Goldenen Löwen für den besten Film ausgezeichnet.

Die bisher erfolgreichsten R-Filme* (nach weltweiten Einnahmen)

  1. Joker – 1,02 Milliarden Dollar
  2. Deadpool 2 (2018) - 785 Millionen Dollar
  3. Deadpool (2016) - 783 Millionen Dollar
  4. The Matrix Reloaded (2003) - 742 Millionen Dollar
  5. It (2017) - 700 Millionen Dollar
  6. The Passion of the Christ (2004) - 622 Millionen Dollar
  7. Logan (2017) - 619 Millionen Dollar
  8. The Hangover Part II (2011) - 587 Millionen Dollar
  9. Fifty Shades of Grey (2015) - 571 Millionen Dollar
  10.  The Mermaid (2016) - 555 Millionen Dollar

* Mit "R-rated films" werden Filme bezeichnet, die Kinder unter 17 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen sehen dürfen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Joker“ gewinnt Goldenen Löwen in Venedig
Der Hauptpreis der Filmfestspiele von Venedig geht an „Joker“. Auch Roman Polanski gewinnt eine der wichtigsten Auszeichnungen. Ein Preis geht zudem an die Luxemburger Koproduktion „Les épouvantails“.
US director Todd Phillips (R), flanked by US actor Joaquin Phoenix, holds the Golden Lion award for Best Film he received for the movie "Joker" during the awards ceremony winners photocall of the 76th Venice Film Festival on September 7, 2019 at Venice Lido. (Photo by Alberto PIZZOLI / AFP)
Im Kino: „Furious 7" kaum zu bremsen
Ein Film, der ordentlichen Verkehrsteilnehmern die Haare zu Berge stehen lässt, ist erneut der Gewinner an den amerikanischen Kinokassen. Aber ein Film, der allen die Haare zu Berge stehen lassen will, ist der eigentliche Sieger.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.