Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Clean Bandit im Atelier: Von allem etwas
Kultur 1 2 Min. 24.11.2014

Clean Bandit im Atelier: Von allem etwas

Das britische Quartett Clean Bandit zeigte am Sonntagabend im Atelier, dass mehr in ihm steckt als ein One-Hit-Wonder. Maßgeblich dazu bei trugen zwei Gastsängerinnen, die die Menge mit Stimmgewalt und guter Laune zum Kochen brachten.

(mij) - Das britische Quartett Clean Bandit zeigte am Sonntagabend im Atelier, dass mehr in ihm steckt als ein One-Hit-Wonder. Maßgeblich dazu bei trugen zwei Gastsängerinnen, die die Menge mit Stimmgewalt und guter Laune zum Kochen brachten.

"So you think electronic music is boring?" - in einem der spannendsten Tracks des aktuellen Albums "New Eyes", "Mozart's House", sprechen Clean Bandit das an, was viele Musikfans denken: Elektronische Musik ist langweilig, repetitiv und ohne Anspruch ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jain im Interview: Die trällernde Weltenbummlerin
Sie selbst bezeichnet ihren Stil als „Melting-Pop“. Ihre Inspiration findet Jain in den zahlreichen Kulturen, die sie dank vieler Umzüge im Laufe ihres bisherigen Lebens kennengelernt hat. Den Durchbruch hat die 24-Jährige vor allem dem Internet und ihrer eigenen Vielfältigkeit zu verdanken.
Boy in der Rockhal : Zwei Frauen stehen ihren Mann
Das deutsche Popduo verzauberte am Dienstagabend die gut 500 Besucher in der Rockhal. Ein überzeugendes Konzert der beiden Hamburgerinnen, denen man dennoch mehr Mut zum Ausbruch aus der musikalischen Komfortzone wünschen würde.
Boy at Rockhal