Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Christian Mosar: „Esch 2022 ist nicht in Not“
Kultur 7 Min. 20.11.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Künstlerischer Leiter

Christian Mosar: „Esch 2022 ist nicht in Not“

Christian Mosar: „In Luxemburg ist die Multikulturalität eine Selbstverständlichkeit. Sie ist de facto eine feste Größe im Programm von Esch 2022.“
Künstlerischer Leiter

Christian Mosar: „Esch 2022 ist nicht in Not“

Christian Mosar: „In Luxemburg ist die Multikulturalität eine Selbstverständlichkeit. Sie ist de facto eine feste Größe im Programm von Esch 2022.“
Foto: Guy Wolff
Kultur 7 Min. 20.11.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Künstlerischer Leiter

Christian Mosar: „Esch 2022 ist nicht in Not“

Thierry HICK
Thierry HICK
Christian Mosar spricht über die fortgeschrittene Planung und die notwendigen Anpassungen für die europäische Kulturhauptstadt 2022.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Christian Mosar: „Esch 2022 ist nicht in Not“ “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jetzt geht es endlich um Kultur: Von Donnerstag an können Interessierte Projektvorschläge für die Europäische Kulturhauptstadt Esch 2022 einreichen. Derweil hofft die Führungsmannschaft auf einen Umzug.
Lokales - 	Interview Nancy Braun, Esch 2022, foto: Chris Karaba/ Luxemburger Wort
Gewerbesteuer senken, neue Betriebe anlocken und hoffen, dass Esch den Zuschlag als Europäische Kulturhauptstadt bekommt. So in etwa sieht es im politischen Terminkalender von Pim Knaff aus.
ITV Pim Knaff, Kulturschöffen Gemeinde Esch,, Foto Lex Kleren
Das erste Kandidaturdossier der Südgemeinden für das europäische Kulturjahr 2022 wurde im Juni 2016 von der EU-Jury stark kritisiert. Bis zum morgigen Freitag müssen die Träger des Projekts Esch 2022 ein neues Papier vorgelegt haben.
nocturne Hauts Fourneaux - Belval - 05.08:2017 © claude piscitelli
Kulturhauptstadt Esch 2022
Die Programmplanungen zum Kulturjahr 2022 sind noch lange nicht abgeschlossen. Und doch müssen am heutigen Montag die Stadt Esch/Alzette und die Südgemeinden der EU-Jury das Dossier zur Kandidatur für die Kulturhauptstadt 2022 vorlegen
Logo Esch Kulturhaaptstaad - Photo : Pierre Matgé
"Wir wollen keinen Bling-bling", so Kulturschöffe Jean Tonnar am Freitag. Das Kulturjahr 2022 solle "zu uns passen", so Bürgermeisterin Vera Spautz. Der Gemeinderat von Esch entschied sich für das Motto "Liebe".
Der Escher Gemeinderat steht einstimmig hinter der Kandidatur zur europäischen Kulturhauptsstadt 2022.