Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Centre Pompidou-Metz feiert abgeschottet sein zehntes Jubiläum
Kultur 1 4 Min. 11.05.2020
Exklusiv für Abonnenten

Centre Pompidou-Metz feiert abgeschottet sein zehntes Jubiläum

Das Centre Pompidou-Metz, ein architektonisches und kulturelles Glanzlicht im "Grand-Est" Frankreichs.

Centre Pompidou-Metz feiert abgeschottet sein zehntes Jubiläum

Das Centre Pompidou-Metz, ein architektonisches und kulturelles Glanzlicht im "Grand-Est" Frankreichs.
Foto: AFP
Kultur 1 4 Min. 11.05.2020
Exklusiv für Abonnenten

Centre Pompidou-Metz feiert abgeschottet sein zehntes Jubiläum

Marc THILL
Marc THILL
Das Centre Pompidou-Metz hat in zehn Jahren seine Ziele erreicht. Mit 300.000 Besuchern im Jahr ist es das kulturelle Flaggschiff der Region und spricht auch diejenigen an, die oftmals am weitesten von Kunst und Museen entfernt sind: Jugendliche, Arbeiter und Angestellte.

Das Centre Pompidou in Metz feiert an diesem Montag sein zehntes Jubiläum – allerdings abgeschottet wegen der Corona-Krise. Zwar dürfen im Nachbarland die kleineren Museen unter besonderen Vorkehrungen bereits Besucher zulassen, nicht aber die großen. Frühestens Mitte Juni wird das der Fall sein, wobei viele den Beginn neuer Sonderausstellungen abwarten. Das Louvre, das Musée d'Orsay, das Centre Pompidou oder auch der Palais de Tokyo in Paris werden frühestens im Juli wieder zugänglich sein.

Im Centre Pompidou-Metz hofft man auf den 13 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hell leuchtende Laterne
Die Bischofskirche in Metz feiert ihr 800. Jubiläum. Sie hat eine der größten Fensterflächen der Welt.
Kultur,Kathedrale von Metz,Marc Chagall. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.