Wählen Sie Ihre Nachrichten​

CD-Release von "Urban Voyage" in der Rockhal: Einflussreich
Kultur 3 3 Min. 23.03.2016
Exklusiv für Abonnenten

CD-Release von "Urban Voyage" in der Rockhal: Einflussreich

Pol Belardi ist ein Multitalent.

CD-Release von "Urban Voyage" in der Rockhal: Einflussreich

Pol Belardi ist ein Multitalent.
Foto: Privat
Kultur 3 3 Min. 23.03.2016
Exklusiv für Abonnenten

CD-Release von "Urban Voyage" in der Rockhal: Einflussreich

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Pol Belardi stellte sich und seine Bands in den letzten Tagen intensiv vor - auch um mehr Aufmerksamkeit für seine Person zu schaffen. Und wer in die jüngste CD reinhört, entdeckt ein echtes Talent.

Von Daniel Conrad

Natürlich habe er das ganz bewusst gemacht, gibt Pol Belardi zu. Das vergangene Konzert im opderschmelz mit seiner „4S“ (Force), Streichern und der Dirigentin Lynn Mohr, der Auftritt mit „Urban 5“ im Musikcafé Gudde Wëllen und natürlich die anstehende große Release mit seiner „Urban Voyage“ am Freitagabend in der Rockhal. Da will einer Aufmerksamkeit – zu Recht!

„Man hat mir in der Vergangenheit manches Mal den Vorwurf gemacht, wer eigentlich Pol Belardi ist, weil ich ich mich scheinbar hinter Projektnamen versteckt habe ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die menschliche Kreativität verstärken
Seit zwei Jahren komponiert das Luxemburger Start-up Aiva (Artificial Intelligence Virtual Artist) Musikstücke auf Basis künstlicher Intelligenz. Wir haben mit Geschäftsführer Pierre Barreau über die in Künstlerkreisen umstrittene Technik gesprochen.
Pierre Barreau
Webtipps der Kulturredaktion: Kult-Klicks
Im Blog „Kult-Klick“ stellt die LW-Kulturredaktion Videos, Fotostrecken, Webseiten, Linksammlungen, Kulturblogs oder Twittertrends vor – alles, was unseren Kulturredakteuren weit jenseits von Katzenvideos an kreativem Webcontent ins Auge fällt.
Gelangweilt von Katzenvideos? Wir haben die richtigen Kulturtipps im Web für Sie!
Clean Bandit im Atelier: Von allem etwas
Das britische Quartett Clean Bandit zeigte am Sonntagabend im Atelier, dass mehr in ihm steckt als ein One-Hit-Wonder. Maßgeblich dazu bei trugen zwei Gastsängerinnen, die die Menge mit Stimmgewalt und guter Laune zum Kochen brachten.
Feierten on Stage eine große Party: Neil Amin-Smith, Florence Rawlings, Elisabeth Troy und Grace Chatto (v.l.n.r.).
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.