Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Carlos Ruiz Zafón: Nachruf auf den Meister der falschen Fährten
Kultur 2 Min. 19.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Carlos Ruiz Zafón: Nachruf auf den Meister der falschen Fährten

Kultur 2 Min. 19.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Carlos Ruiz Zafón: Nachruf auf den Meister der falschen Fährten

Peter MOHR
Peter MOHR
Er war eine Art Popstar unter den Schriftstellern: der katalanische Autor Carlos Ruiz Zafón.

Jede Buch-Neuvorstellung hatte Event-Charakter – wie am 17. November 2016, als er den vierten und letzten Teil seiner Romane zum „Friedhof der vergessenen Bücher“, „Das Labyrinth der Lichter“ im Temple Expiatori del Sagrat Cor auf dem Tibidabo, einem der beiden Hausberg seiner Geburtsstadt Barcelona, vorstellte.

Sein 2003 in deutscher Übersetzung erschienener Roman „Der Schatten des Windes“ wurde ein Weltbestseller, in mehr als 30 Sprachen übersetzt und mehr als 15 Millionen Mal verkauft ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.