Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bouneweger Musek beim WMC-Wettbewerb
Kultur 25.07.2022
Blasmusik

Bouneweger Musek beim WMC-Wettbewerb

Die „Fanfare municipale Luxembourg-Bonnevoie“ bei ihrem Auftritt in Kerkrade.
Blasmusik

Bouneweger Musek beim WMC-Wettbewerb

Die „Fanfare municipale Luxembourg-Bonnevoie“ bei ihrem Auftritt in Kerkrade.
Foto: Facebook
Kultur 25.07.2022
Blasmusik

Bouneweger Musek beim WMC-Wettbewerb

Thierry HICK
Thierry HICK
Die Bouneweger Musek hat beim internationalen Musikwettbewerb in der Kategorie „Fanfare band 1st Division“ teilgenommen.

Die „Fanfare municipale Luxembourg-Bonnevoie“ hat beim  „Wereld Muziek Concours“ in der niederländischen Stadt Kerkrade in der Kategorie „Fanfare band 1st Division“ teilgenommen. 14 Ensembles waren in dieser Kategorie im Rennen. Die Bouneweger Musek, unter der Leitung von Romain Kerschen, endete auf Platz 12. Mit ihren 86,67 Punkten wurde die Fanfare aus Bonneweg mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. 

Auf dem Programm der Luxemburger standen folgende Werke: „Paradise Cave“  von Jan de Haan („Imposé“), „Temptations“, von Marco Pütz (Uraufführung) und „The Wilderness“ von Rossano Galante.  

Das Ensemble aus Luxemburg hat bereits 1962 und 2005 am WMC-Wettbewerb teilgenommen.    

Der Wereld Muziek Concours wird seit 1951 alle vier Jahre in Kerkrade veranstaltet. Auf dem Programm stehen musikalische Wettbewerbe von AmateurblasorchesternMarsch- und Showbands, Schlagwerkensembles und Dirigenten.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema