Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Beethoven 2020: Freude schöner Götterfunken

  • Ausstellungsbesuch in der Bundeskunsthalle
  • Das Beethovenhaus - Wo ein Titan geboren wurde
  • Drei Fragen an... Agnieszka Lulinska (Kuratorin Bundeskunsthalle)
  • Beethovens Geburtstag wird auch in Luxemburg gefeiert
  • Ausstellungsbesuch in der Bundeskunsthalle 1/4
  • Das Beethovenhaus - Wo ein Titan geboren wurde 2/4
  • Drei Fragen an... Agnieszka Lulinska (Kuratorin Bundeskunsthalle) 3/4
  • Beethovens Geburtstag wird auch in Luxemburg gefeiert 4/4

Beethoven 2020: Freude schöner Götterfunken

Beethoven 2020: Freude schöner Götterfunken

Beethoven 2020: Freude schöner Götterfunken


von Thierry HICK/ 21.01.2020

Eine Statue des Komponisten Ludwig van Beethoven in Bonn. Foto: dpa
Exklusiv für Abonnenten

Ludwig van Beethoven wurde im Dezember 1770 in Bonn geboren. Über den genauen Tag der Geburt (16. Dezember?) wird gerätselt, sicher ist, dass er am 17. Dezember getauft wurde. Weltweit wird 2020 dieser 250. Geburtstag gefeiert – auch in Luxemburg.

In Deutschland, wo die Feierlichkeiten „BTHVN 2020“ bereits 2018 im Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD für die neue Bundesregierung verankert waren, werden seit Dezember 2019 – und bis Dezember 2020 – Konzerte, Ausstellungen, Konferenzen und andere Events stattfinden. 33 Millionen Euro lässt sich die Bundesrepublik Deutschland das Beethoven-Jahr kosten. Zu diesem Zweck wurde bereits 2016 die „Beethoven Jubiläums GmbH“ in Bonn gegründet. 

Bonn ist nicht nur die ehemalige Bundeshauptstadt, sondern auch die Geburtsstadt von Beethoven ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit Noten Fragen beantworten
Was haben die Harmonie Bech-Berbourg, die Universität der Künste in Berlin und die Echternacher „Sprangprozessioun“ gemeinsam? Nik Bohnenberger hat die Antwort.
itv Nick Bohnenberger luxembourg le 23.05.2018 ©Christophe Olinger
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.