Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ausstellung „Urban Stories“.: Anatomie mit der Kamera
Kultur 3 Min. 17.10.2015
Exklusiv für Abonnenten

Ausstellung „Urban Stories“.: Anatomie mit der Kamera

Ein herber Kontrast: Die Bilder städtischer Landschaften stehen allein schon dem historischen Ambiente des Kreuzgangs der Abtei Neumünster entgegen.

Ausstellung „Urban Stories“.: Anatomie mit der Kamera

Ein herber Kontrast: Die Bilder städtischer Landschaften stehen allein schon dem historischen Ambiente des Kreuzgangs der Abtei Neumünster entgegen.
Foto: Gerry Huberty
Kultur 3 Min. 17.10.2015
Exklusiv für Abonnenten

Ausstellung „Urban Stories“.: Anatomie mit der Kamera

Von der Fotoausstellung „Urban Stories“, die aktuell in „neimënster“ im Rahmen des diesjährigen „CinEast“-Festivals gezeigt wird, erwartet man Geschichten über das heutige Stadtleben im ehemaligen Ostblock. Was man am Ende jedoch erfährt, ist etwas viel Interessanteres.

Von Inna Ganschow

Von der Fotoausstellung „Urban Stories“, die aktuell in „neimënster“ im Rahmen des diesjährigen „CinEast“-Festivals gezeigt wird, erwartet man Geschichten über das heutige Stadtleben im ehemaligen Ostblock. Was man am Ende jedoch erfährt, ist etwas viel Interessanteres.

Die Bilder sind weder mit Namen noch mit Jahren, sondern nur mit Ortsangaben versehen: Warschau, Prag, Minsk ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.