Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus Sandweiler zu den Simpsons
Kultur 2 9 Min. 18.07.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Aus Sandweiler zu den Simpsons

Die Animatorin Tanja Majerus bei der Arbeit zur diesjährigen Halloween-Folge der Simpsons.

Aus Sandweiler zu den Simpsons

Die Animatorin Tanja Majerus bei der Arbeit zur diesjährigen Halloween-Folge der Simpsons.
Foto: Tanja Majerus
Kultur 2 9 Min. 18.07.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Aus Sandweiler zu den Simpsons

Nicole WERKMEISTER
Nicole WERKMEISTER
Trickfilmanimatorin und Illustratorin Tanja Majerus hat es zu den großen Studios in Los Angeles geschafft und schon manch bekannte Figur bewegt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Aus Sandweiler zu den Simpsons“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Aus Sandweiler zu den Simpsons“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Filmfestival in Annecy: Luxemburger Koproduktionen gehen leer aus
"J'ai perdu mon corps" von Jérémy Clapin gewinnt den Preis für den besten Langspielfilm beim Festival des Animationsfilms in Annecy. Vier Luxemburger Koproduktionen waren in vier verschiedenen Kategorien selektioniert - sie gingen anders als im Vorjahr diesmal leer aus.
Bewegung ist alles
Der „BTS Animation“ am „Lycée des Arts et Métiers“ bereitet auf die Berufe der Animation von Zeichentrickfilmen vor .
BTS Animatioun LTAM, Béatrice Welter, foto Lex Kleren
Alex Espigares, Trickfilmspezialist aus Luxemburg
Der Ko-Regisseur des Oscar-gekrönten animierten Kurzfilms "Mr  Hublot" ist kein Neuling auf dem Gebiet des Kurzfilms. Auszüge aus einem Porträt des jungen Luxemburgers, das Télécran im Dezember 2011 veröffentlichte.