Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auftakt der "Journées du Patrimoine": Im Versteck der elf Réfractaires
Der Hof in Hellingen steht unter Denkmalschutz.

Auftakt der "Journées du Patrimoine": Im Versteck der elf Réfractaires

Foto: Chris Karaba
Der Hof in Hellingen steht unter Denkmalschutz.
Kultur 6 4 Min. 22.09.2017

Auftakt der "Journées du Patrimoine": Im Versteck der elf Réfractaires

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Es war wohl kaum auszuhalten: Elf Jungs, versteckt in dem schmalen Scheunenwinkel. Im Rahmen der heute beginnenden Journées du Patrimoine ist der Hof Linster-Weydert besuchbar, in dem einst die Réfractaires Schutz fanden.

Von Daniel Conrad

Es war wohl kaum auszuhalten: Elf Jungs, versteckt in dem schmalen Scheunenwinkel ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine wahre Fundgrube
Wer in den Gemäuern der Stiftung Linster-Weydert einen Blick in die Vergangenheit wagt, wird von archäologischen und historischen Schätzen nur so überhäuft.
Das Haus der
Familie Linster-Weydert ist zugleich eine Forschungsstätte, ein archäologisches Archiv und ein Sammelplatz.