Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Architektur ist Kunst": Jean Nouvel wird 75

„Architektur ist Kunst": Jean Nouvel wird 75

„Architektur ist Kunst": Jean Nouvel wird 75

„Architektur ist Kunst": Jean Nouvel wird 75


12.08.2020

Der Louvre Abu Dhabi ist eines der zentralen Werke Nouvels.Foto: Shutterstock
Exklusiv für Abonnenten

Stararchitekt Jean Nouvel hat weltweit mehr als 200 Bauwerke geschaffen. Seine spektakulären Entwürfe für die Wüstenstaaten am Persischen Golf brachten ihm auch Kritik ein.

Ein Stahldach aus 8000 Sternen, das einen Lichtregen erzeugt. Hunderte von Glasblenden, die sich je nach Sonneneinstrahlung öffnen und schließen. Mit dem Kunstmuseum Louvre Abu Dhabi und dem Institut du monde arabe (Institut der arabischen Welt) in Paris hat Jean Nouvel zwei seiner bedeutendsten Bauten entworfen.

Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „„Architektur ist Kunst": Jean Nouvel wird 75“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein Scheusal, das endlich verschwunden ist - oder war das alles ganz anders? Eine Fotoausstellung zeigt die Facetten des einstigen Agrozenters Mersch.
Christian Aschman zeigt einen Teil seiner Arbeiten um das Agrozenter Mersch nun in einer CNA-Ausstellung.
Eine Sonderabteilung der Denkmalschutzbehörde soll eine Bestandsaufnahme der Baukulturgüter Luxemburgs erstellen. Télécran hat die acht Mitarbeiterinnen vor der Corona-Krise bei der Arbeit begleitet.
TC. Denkmalschutz in Luxemburg: Inventar, Essinger Mühle. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort