Dossier

Die Plurimedia-Umfrage ermittelt seit 2005 jährlich die Reichweiten der luxemburgeischen Medien.

Plurimedia-Umfrage: RTL Télé verliert Zuschauer

Die Plurimedia-Umfrage ermittelt seit 2005 jährlich die Reichweiten der luxemburgeischen Medien.
Während L'Essentiel Radio seine Nische gefunden hat, gehen die Zuschauerzahlen des nationalen Fernsehsenders deutlich zurück. Die Erklärung könnte bei einem bestimmten Ereignis liegen.
Itv Enrico Lunghi (10e anniv Mudam), Foto Lex Kleren

Ehemaliger Mudam-Direktor: Lunghi reagiert auf Bettel-Interview

Itv Enrico Lunghi (10e anniv Mudam), Foto Lex Kleren
Bestürzt reagiert der ehemalige Mudam-Direktor in einem offenen Brief auf die Aussagen im LW-Interview mit dem Kulturminister Xavier Bettel zur Affäre, die ihn letztendlich seinen Posten kostete.
Musee d'Art Moderne, MUDAM, Musee Trois Glands, Musee Drai Eechelen, Foto Lex Kleren

Succession au Mudam: Le rôle de Deloitte en question

Musee d'Art Moderne, MUDAM, Musee Trois Glands, Musee Drai Eechelen, Foto Lex Kleren
La question de la procédure de recrutement d'une personne pour succéder à Enrico Lunghi à la tête du Mudam était lundi 29 mai à l'ordre du jour de la Commission de la Culture de la Chambre des députés.
Laurent Loschetter / Conférence de Presse Nouvaux expos Tony Cragg, Darren Almond, Samuel Gratacap / 10.02.2017 / Mudam Kirchberg / Foto: Ralph Hermes / Imagify

Succession d'Enrico Lunghi au Mudam: Laurent Loschetter: «Il n'y a pas d'urgence»

Laurent Loschetter / Conférence de Presse Nouvaux expos Tony Cragg, Darren Almond, Samuel Gratacap / 10.02.2017 / Mudam Kirchberg / Foto: Ralph Hermes / Imagify
Finie la période de crise. Tel est le message qu'a fait passer l'administrateur Laurent Loschetter en marge de l'inauguration de nouvelles expositions du musée.
kultur

Après «l'affaire Lunghi/RTL»: Le Mudam aux abonnés absents

kultur
Trois mois après l'annonce de la démission du directeur général du Mudam Enrico Lunghi, six semaines après son départ effectif, le Conseil d'administration garde le silence sur la transition en cours au musée. L'Etat, lui, semble décidé à renouer avec l'institution.

"Monsieur le Ministre": Enrico Lunghi rächt sich mit Musik

Kurz war es ruhig um den Ex-Mudam-Direktor geworden, doch die Reaktionen der Politik auf das missratene RTL-Interview verärgern ihn offensichtlich noch immer. Und so singt er ihnen ins Gewissen.
Auch nach der Entscheidung des Kulturministers ist die Causa Lunghi--RTL noch nicht ausgestanden.

Causa Lunghi-RTL: Verwarnung für Enrico Lunghi

Auch nach der Entscheidung des Kulturministers ist die Causa Lunghi--RTL noch nicht ausgestanden.
In der Affäre Lunghi-RTL steht nun fest, welche Folgen das umstrittene RTL-Interview für den ehemaligen Mudam-Direktor haben wird.
Er sei stolz auf das in acht Jahren erreichte, so Enrico Lunghi.

Offener Brief von Enrico Lunghi: "Traurig, aber ohne Bedauern"

Er sei stolz auf das in acht Jahren erreichte, so Enrico Lunghi.
Der Mudam-Chef tritt ab. Nicht ohne sich in einem offenen Brief für die Unterstützung in der RTL-Affäre zu bedanken - und Anzeige gegen Unbekannt zu stellen.
Mudam: prés. programme artistique 2017 / Foto: Steve EASTWOOD

Affaire Lunghi/RTL: Mudam: la transition pourrait durer

Mudam: prés. programme artistique 2017 / Foto: Steve EASTWOOD
Après une dernière réunion avec son comité scientifique, Enrico Lunghi a quitté lundi 19 décembre le Mudam, près de deux mois après avoir annoncé sa démission.
Lunghi

Causa Lunghi : Staat unterstützt Lunghi

Lunghi
Enrico Lunghi erhält staatliche Unterstützung, um gegen CLT-UFA rechtlich vorzugehen. Der scheidende Mudam-Direktor will den RTL-Mutterkonzern auf Schadenersatz verklagen.
Briefing du Premier Ministre Xavier Bettel, le 29 Juillet 2016. Photo: Chris Karaba

Affaire Lunghi/RTL/Bettel : Pourquoi un fait divers est devenu une affaire d'Etat

Briefing du Premier Ministre Xavier Bettel, le 29 Juillet 2016. Photo: Chris Karaba
La diffusion du reportage du 3 octobre dans «Den Nol op de Kapp» a eu un effet de catalyseur qui a mis en lumière des dysfonctionnements structurels qui touchent à la fois le Mudam et RTL. Notre analyse.
18.09.2006 RTL. Neue Programme. Neues Studio. Alain Berwick. Foto:Tessy Hansen

Analyse: Fin de règne à RTL

18.09.2006 RTL. Neue Programme. Neues Studio. Alain Berwick. Foto:Tessy Hansen
L'affaire Lunghi a finalement rattrapé le directeur général de RTL Lëtzebuerg, Alain Berwick.
Wird es in dieser Form wohl nicht mehr geben: Die Sendung "De Nol op de Kapp" war für RTL ein Quotenbringer.

Affäre Lunghi/RTL/Bettel: Lunghi verklagt RTL

Wird es in dieser Form wohl nicht mehr geben: Die Sendung "De Nol op de Kapp" war für RTL ein Quotenbringer.
Enrico Lunghi wird RTL wegen des manipulierten Interviews vor dem Zivilgericht verklagen. Der scheidende Mudam-Direktor fordert Schadenersatz wegen Rufschädigung.
Der "NOl" soll unter einem neuen Format demnächst ein "Revival" erleben.

RTL-Nol op de Kapp: Vorläufige Sendepause - neues Format angekündigt

Der "NOl" soll unter einem neuen Format demnächst ein "Revival" erleben.
RTL hat am Montagabend das zeitlich befristete Einstellen der Sendung "Nol op de Kapp" bekanntgegeben. Ein neues Format werde ausgearbeitet.
Bettel weist Vorwürfe zurück.

Affäre Lunghi/RTL/Bettel: Kein "Mea Culpa" von Bettel

Bettel weist Vorwürfe zurück.
Vor der Kulturkommission des Parlaments hat Premier Xavier Bettel alle gegen ihn in der Affäre Lunghi/Bettel/RTL vorgebrachten Vorwürfe zurückgewiesen.
Trägt an diesem Montag gleich drei Hüte: Premierminister Xavier Bettel.

Affäre Lunghi/Bettel/RTL: Hinter verschlossenen Türen

Trägt an diesem Montag gleich drei Hüte: Premierminister Xavier Bettel.
Premier-, Medien- und Kulturminister Xavier Bettel muss heute im zuständigen parlamentarischen Ausschuss Fragen zur Affäre Lunghi beantworten.
Am 23. November wurde der provisorische Ermittlungsbericht dem Mudam-Direktor Enrico Lunghi übermittelt.

Disziplinarverfahren gegen Enrico Lunghi: Provisorischer Bericht liegt vor

Am 23. November wurde der provisorische Ermittlungsbericht dem Mudam-Direktor Enrico Lunghi übermittelt.
Die Affäre Lunghi-RTL-Bettel kocht wieder hoch: Inzwischen hat das "Commissariat à la discipline" seinen provisorischen Bericht fertiggestellt. Am 7. Dezember befasst sich der CLT-UFA Verwaltungsrat mit dem Fall.
23.08.12 rtl group siege luxembourg: illustration conference de presse bilan , photo: Marc Wilwert

Affäre Lunghi/RTL: Audiovisuelle Aufsichtsbehörde schaltet sich ein

23.08.12 rtl group siege luxembourg: illustration conference de presse bilan , photo: Marc Wilwert
Nun befasst sich auch die Aufsichtsbehörde der audiovisuellen Medien ALIA mit dem umstrittenen Lunghi-Interview von RTL Télé Lëtzebuerg. Der Zeitpunkt für RTL ist denkbar schlecht.
Itv Enrico Lunghi (10e anniv Mudam), Foto Lex Kleren

Affäre Lunghi/RTL: Mudam-Mitarbeiter melden sich zu Wort

Itv Enrico Lunghi (10e anniv Mudam), Foto Lex Kleren
Nach Künstlern, Kulturszene und Kunstkritikern melden sich nun die Angestellten des Mudam in einem offenen Brief zur Affäre Lunghi/RTL zu Wort.
RtL screenshot Enrico Lunghi et Sophie Schram

Affaire Lunghi/RTL: Front commun des rédactions pour une clarification

RtL screenshot Enrico Lunghi et Sophie Schram
Les équipes rédactionnelles de RTL radio et de RTL.lu sont intervenues auprès de la direction de RTL Group pour soutenir les équipes de RTL Télé, comme le confirme un document interne.
Der Premier-, Kultur- und Medienminister sollte sich über politische und diziplinarische Entscheidungen der letzten Tage aussprechen, erwarten CSV-Abgeordnete.

Affäre Lunghi: CSV will Xavier Bettel ins Parlament vorladen

Der Premier-, Kultur- und Medienminister sollte sich über politische und diziplinarische Entscheidungen der letzten Tage aussprechen, erwarten CSV-Abgeordnete.
Nicht nur innerhalb des Medienunternehmens RTL schlägt die Affäre Lunghi weiterhin hohe Wellen. Auf politischer Ebene verlangt die CSV eine Stellungnahme von Premier Xavier Bettel im Parlament.
RtL screenshot Enrico Lunghi et Sophie Schram

Affaire Lunghi/RTL: Chronologie d'un «assassinat médiatique»

RtL screenshot Enrico Lunghi et Sophie Schram
Comment une lettre de réclamation d'une artiste au ministre de la Culture a-t-elle abouti à la démission du directeur du Mudam et s'est-elle transformée en affaire politico-médiatique? Retour sur les dates clés.
Die Analyse der Dokumente wirft weitere Fragen auf.

Affäre Lunghi: Ungereimtheiten bei den ärztlichen Dokumenten

Die Analyse der Dokumente wirft weitere Fragen auf.
Die Affäre Lunghi wirft immer mehr Fragen auf. Der genaue Blick auf die ärztlichen Dokumente deckt Ungereimtheiten bei der offiziellen Version von Schram/Berwick/Thoma auf.
Xavier Bettel will den Verwaltungsrat der RTL Group mit der Affäre Lunghi befassen.

Affäre Lunghi: Bettel will Aufklärung bei RTL

Xavier Bettel will den Verwaltungsrat der RTL Group mit der Affäre Lunghi befassen.
Die Frage, was hinter den Kulissen bei RTL ablief, beschäftigt nun auch die Regierung. Premierminister Bettel hat eine Prüfung der Vorfälle veranlasst: Der Verwaltungsrat der CLT-Ufa soll sich damit befassen.
Er teilt nicht die Ansicht seiner Chefredaktion im Fall Lunghi: RTL-Direktor Alain Berwick

Lunghi und kein Ende: Affäre sorgt für Krise bei RTL

Er teilt nicht die Ansicht seiner Chefredaktion im Fall Lunghi: RTL-Direktor Alain Berwick
Die RTL-Journalisten sind mit der Art und Weise, wie ihre Geschäftsleitung mit der Affäre Lunghi umging, überhaupt nicht einverstanden. Beweis dafür ist ein Schreiben des Personals, das uns vorliegt.
Die Ausstrahlung des Lunghi-Interviews schlägt unerwartet hohe Wellen.

Causa Lunghi: Krisensitzung bei RTL

Die Ausstrahlung des Lunghi-Interviews schlägt unerwartet hohe Wellen.
In der Affäre um den Mudam-Direktor Enrico Lunghi ist wohl noch lange nicht aller Tage Abend. Mittlerweile soll auch das RTL-Mutterhaus Bertelsmann sich eingemischt haben.

RTL Lunghi-Interview: das Original und die Rushs: Fehlende 20 Sekunden

Am Montag hat RTL die Rushs des Lunghi-Interviews veröffentlicht. Wort.lu hat dieses Brutto-Material nun mit den Bildern der am 3. Oktober gesendeten Sendung verglichen.
Guy Arendt stellte sich der Kulturkommission der Chamber.

Kulturstaatssekretär in der Chamber-Kommission: Guy Arendt: „Wir haben Lunghi nicht schuldig gesprochen“

Guy Arendt stellte sich der Kulturkommission der Chamber.
Die Reaktionen nach der Sitzung der Chamber Kulturkommission zur Causa Lunghi geben einen Fingerzeig zu den politischen Lagern.
Das Disziplinarverfahren gegen Enrico Lunghi wird nicht eingestellt.

Reaktionen in der Causa Lunghi: Internationale Befürworter

Das Disziplinarverfahren gegen Enrico Lunghi wird nicht eingestellt.
Nach dem Rücktritt schließen sich nicht nur nationale, sondern auch Größen der internationalen Kunstszene wie Tate Modern-Direktor Nicholas Serota den Unterstützungsbekundungen um Enrico Lunghi an.
Itv Enrico Lunghi (10e anniv Mudam), Foto Lex Kleren

Musée d'Art moderne Mudam: Kunst- und Kulturszene unterstützt Enrico Lunghi

Itv Enrico Lunghi (10e anniv Mudam), Foto Lex Kleren
Dass jemand öffentlich und offiziell gerichtet werde allein auf Grundlage dessen, was ein Fernsehen in die Welt setze, sei inakzeptabel und beängstigend, so ein Künstlerkollektiv, das sich für den zurückgetretenen Mudam-Direktor Enrico Lunghi einsetzt.
kultur

Réactions après le départ d'Enrico Lunghi: Entre consternation et appel à la résistance

kultur
La démission du directeur général du Mudam fait des vagues sur la scène culturelle nationale et internationale. La décision d'Enrico Lunghi est comprise. Le manque de soutien de sa hiérarchie soulève des interrogations.
02.05.11 ITV Enrico Lunghi. Foto:Gerry Huberty

Causa Lunghi: Mudam nimmt Demission an

02.05.11 ITV Enrico Lunghi. Foto:Gerry Huberty
Das Mudam hat die Demission von Enrico Lunghi nicht zurückgewiesen. Zahlreiche internationale Künstler stärken unterdessen dem Mudam-Direktor den Rücken.
MUDAM - Visite de presse Expo Sylvie Bloche - enrico lunghi

Interview-Affäre: Lunghi will klagen

MUDAM - Visite de presse Expo Sylvie Bloche - enrico lunghi
Enrico Lunghi hat am Freitag seinen Rücktritt als Mudam-Direktor angekündigt. Die Gründe waren nicht bekannt. In einem Brief an den internationalen Museumsverband Cidam rechnet Lunghi jetzt mit dem Museum ab - und kündigt rechtliche Schritte an.
Enrico Lunghi ist seit 2009 Direktor des Mudam.

Rätselraten um die Gründe: Mudam-Chef Lunghi zieht sich zurück

Enrico Lunghi ist seit 2009 Direktor des Mudam.
Der Direktor des Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean wird LW-Informationen zufolge seinen Posten räumen. Genaue Hintergründe sind noch nicht bekannt. Das Mudam wollte den Vorgang nicht kommentieren.
Josée Hansen verlässt nach nur wenigen Monaten den Verwaltungsrat des Mudam.

Deontologischer Konflikt : Josée Hansen verlässt Mudam-Verwaltungsrat

Josée Hansen verlässt nach nur wenigen Monaten den Verwaltungsrat des Mudam.
Die Journalistin Josée Hansen zieht sich aus dem Verwaltungsrat des Mudam zurück. Die Entscheidung habe nichts mit der Affäre um Mudam-Direktor Enrico Lunghi zu tun, sagte sie gegenüber Radio 100,7.
Das Disziplinarverfahren gegen Enrico Lunghi wird nicht eingestellt.

Causa Lunghi : Wirbel um ausgestrahltes Interview

Das Disziplinarverfahren gegen Enrico Lunghi wird nicht eingestellt.
Obwohl sich der Mudam-Direktor in einem "congé sans traitements" befindet, ist das gegen ihn eingeleitete Disziplinarverfahren rechtens. Die Ausstrahlung von Lunghis Ausraster soll unterdessen für Ärger bei RTL gesorgt haben.
Trotz Entschuldigung ist die ganze Angelegenheit für Enrico Lunghi noch nicht ausgestanden.

Causa Lunghi : Disziplinarverfahren wird nicht eingestellt

Trotz Entschuldigung ist die ganze Angelegenheit für Enrico Lunghi noch nicht ausgestanden.
Das von Kulturminister Xavier Bettel angeordnete Disziplinarverfahren gegen Mudam-Direktor Enrico Lunghi wird nicht eingestellt. Bereits am Donnerstag muss sich Lunghi vor dem Verwaltungsrat verantworten.
Wieder beste Freunde?

Nach Ausraster: "Affäre Lunghi" schon wieder beendet

Wieder beste Freunde?
Die Affäre um Enrico Lunghi nimmt absurde Züge an. Der Mudam-Direktor hat sich laut RTL bei der Journalistin Sophie Schram entschuldigt, diese hat im Gegenzug ihre Strafanzeige wegen Körperverletzung fallen lassen.
Das Schicksal von Mudam-Direktor Enrico Lunghi bleibt ungewiss.

Nach dem Ausraster des Mudam-Direktors: Verwaltungsrat trifft Lunghi

Das Schicksal von Mudam-Direktor Enrico Lunghi bleibt ungewiss.
Der Mudam-Verwaltungsrat hat für Donnerstag eine Sitzung einberufen. Enrico Lunghi wird dem Gremium Rede und Antwort stehen müssen. Die Kulturszene zeigt sich teilweise solidarisch mit dem Mudam-Direktor.
Itv Enrico Lunghi (10e anniv Mudam), Foto Lex Kleren

Enrico Lunghi sur la sellette au Mudam: Les questions qui fâchent

Itv Enrico Lunghi (10e anniv Mudam), Foto Lex Kleren
Les jours d'Enrico Lunghi à la direction du Mudam sont-ils comptés? La plainte déposée à son encontre pourrait sceller son sort. Depuis des années, le directeur défend son poste contre vents et marées. Petit rappel des faits.

Causa Enrico Lunghi: Diziplinarverfahren gegen Mudam-Direktor

Kulturminister Xavier Bettel bezeichnete am Dienstag den Ausraster des Mudam-Direktors als unannehmbar. Gegen Enrico Lunghi wird nun ein Disziplinarverfahren in die Wege geleitet.