Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alexander Nanau beim LuxFilmFest: "Das Böse in Schach halten"
Kultur 3 8 Min. 09.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Alexander Nanau beim LuxFilmFest: "Das Böse in Schach halten"

Tedy ist eines der Opfer des verheerenden Brandes im Bukarester Nachtklub Colectiv. Die Zeichen davon trägt sie unauslöschlich auf ihrem Körper – und sie ist dennoch eine der Glücklichen, denn sie entkam dem Tod gleich zwei Mal: vor Ort und später im Krankenhaus.

Alexander Nanau beim LuxFilmFest: "Das Böse in Schach halten"

Tedy ist eines der Opfer des verheerenden Brandes im Bukarester Nachtklub Colectiv. Die Zeichen davon trägt sie unauslöschlich auf ihrem Körper – und sie ist dennoch eine der Glücklichen, denn sie entkam dem Tod gleich zwei Mal: vor Ort und später im Krankenhaus.
Foto: Samsa Film
Kultur 3 8 Min. 09.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Alexander Nanau beim LuxFilmFest: "Das Böse in Schach halten"

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
Eine Tragödie offenbart eine andere: Bei einem Brand im Bukarester Nachtclub Colectiv kommen 2015 27 Menschen ums Leben. 37 weitere sterben später in rumänischen Krankenhäusern an Infektionen, obwohl sie längst außer Lebensgefahr waren: Schuld daran sind bis zur Wirkungslosigkeit verdünnte Desinfektionsmittel.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Alexander Nanau beim LuxFilmFest: "Das Böse in Schach halten"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema