Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aïda Schweitzers Protestaktion vor dem Kulturministerium: Als Huhn verkleidet
Kultur 6 11.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Aïda Schweitzers Protestaktion vor dem Kulturministerium: Als Huhn verkleidet

Kultur 6 11.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Aïda Schweitzers Protestaktion vor dem Kulturministerium: Als Huhn verkleidet

Um ihrer Wut über den Mangel an verfügbaren Ateliers in Luxemburg Ausdruck zu verleihen, hat die Performancekünstlerin Aïda Schweitzer am Dienstag ein mobiles Atelier in der Innenstadt von Luxemburg errichtet.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Aïda Schweitzers Protestaktion vor dem Kulturministerium: Als Huhn verkleidet “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Aïda Schweitzers Protestaktion vor dem Kulturministerium: Als Huhn verkleidet “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Die Kultur ist für mich eine Herzensangelegenheit“
Sam Tanson besetzt einen Posten, für den sie – wie sie selbst sagt – während der Koalitionsverhandlungen alle rund um den Tisch „genervt“ hat. Sie ist die neue Kulturministerin. Wie sie ihre Arbeit ausführen will, erklärt sie wort.lu.
Kultur, Politik, Ministerposten, Sam Tanson, Minister, Kunst, Art  photo Anouk Antony
Reaktion auf "Hühnerattacke": Maggy Nagel zeigt Verständnis
Mit einem Statement an die Redaktion von wort.lu hat die Kulturministerin auf Aïda Schweitzers Protestaktion reagiert. Unter anderem hat zwischen ihr und der Künstlerin ein Gespräch stattgefunden. Für den Atelier-Notstand bietet die Ministerin dennoch keine Lösung an.
Aida Schweitzer-  Sans atelier fixe - Photo : Pierre Matgé