Wählen Sie Ihre Nachrichten​

2017 Einzelausstellung im Mudam : Spot auf Tony Cragg
Tony Cragg genießt hohe internationale Anerkennung.

2017 Einzelausstellung im Mudam : Spot auf Tony Cragg

Foto: Mart Engelen
Tony Cragg genießt hohe internationale Anerkennung.
Kultur 5 Min. 01.05.2016

2017 Einzelausstellung im Mudam : Spot auf Tony Cragg

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Einladung für einen der wichtigsten Bildhauer unserer Zeit: Tony Cragg bestätigte gegenüber dem Luxemburger Wort, dass er 2017 im Mudam ausstellen wird. Der Brite will die besonderen Raumvolumina ausnutzen.

Von Daniel Conrad

Tony Cragg höchstpersönlich ließ die Bombe platzen: „Ja, ich komme nach Luxemburg.“ Damit wird im nächsten Jahr einer der bedeutendsten Meister unserer Zeit im Bereich Skulptur mit einer Einzelausstellung im Großherzogtum zu Gast sein. Dem Luxemburger Wort gab der mit zahlreichen internationalen Preisen und Ehrungen ausgezeichnete britische Künstler einen ersten Einblick in die Planungen für die Schau im Mudam.

Eine komplette Retrospektive wie aktuell im Wuppertaler Museum Von der Heydt wird es wohl nicht, aber der ehemalige Dozent und Direktor der Kunstakademie Düsseldorf wird im kommenden Jahr Arbeiten im Mudam zeigen können, die wegen ihrer Dimensionen in anderen Kulturhäusern nur schwer genügend Platz finden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Aufbau im Mudam: Zirkeln, Zweifeln, Zupacken
Was für ein Aufwand! Stunden vergehen, um die Werke ins Mudam zu bringen. Bald schon wird das Museum Tony Craggs Skulpturen zeigen - und das bedeutet für das technische Department richtig Arbeit. Hier unser Video...
Bei aller Schwere doch fragil und – nicht zuletzt – richtig teuer: Tony Craggs Skulpturen müssen mit viel Sorgfalt ausgeladen werden.
BCEE-Sammlung: Mehr als nur Fotos: Luxemburger Werte
Neben der herausragenden Fotografiesammlung, die die BCEE von 1993 bis 2003 zusammentrug, erwarb das Bankhaus parallel zeitgenössische Arbeiten Luxemburger Künstler, etwa 300 Werke. Die Gemälde- und Skulpturensammlung der BCEE ist so ein wichtiges Puzzlestück in der kunsthistorischen Dokumentation dieser Jahre.
Lucie Wercolliers Skulptur "L'Union" stand 2006 im Fokus einer Ausstellung im Tunnel.