Wählen Sie Ihre Nachrichten​

150 Jahre Suezkanal: Ein Luxemburger Zeitzeuge anno 1867
Kultur 15 9 Min. 17.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

150 Jahre Suezkanal: Ein Luxemburger Zeitzeuge anno 1867

Vor 150 Jahren wurde der Suezkanal eingeweiht - zweieinhalb Jahre zuvor besuchte - und dokumentierte - der Luxemburger Tony Dutreux sie.

150 Jahre Suezkanal: Ein Luxemburger Zeitzeuge anno 1867

Vor 150 Jahren wurde der Suezkanal eingeweiht - zweieinhalb Jahre zuvor besuchte - und dokumentierte - der Luxemburger Tony Dutreux sie.
Lex Kleren
Kultur 15 9 Min. 17.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

150 Jahre Suezkanal: Ein Luxemburger Zeitzeuge anno 1867

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
Als vor 150 Jahren der Suezkanal feierlich eingeweiht wurde, blickten die Augen der Weltöffentlichkeit nach Ägypten. Doch bereits 1867 hatte der Luxemburger Orientreisende Tony Dutreux aus Kockelscheuer sich die pharanonische Baustelle angeschaut - und in Briefen und Fotografien seine Eindrücke ausgiebig dokumentiert. Eine Kapitel Weltgeschichte aus Luxemburger Warte, das Besucher aktuell in Peppingen entdecken können.

„Zu der Zeit gehörte es für die wohlhabende Gesellschaftsschicht einfach zum guten Ton, eine solche Bildungsreise zu unternehmen: Also hat auch er sich aufgemacht, die Welt zu entdecken“, erklärt Norbert Quintus, Mitglied der Amis de l'histoire du Roeserbann und Initiator der aktuellen Schau im Musée rural et artisanal in Peppingen, und zeigt auf das Sepiabild eines jungen Mannes in traditioneller arabischer Kleidung, das ein Beamer gerade an die Wand projiziert.

 „Zu der Zeit“, das war in der zweiten Hälfte des 19 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jusqu’ici tout va bien
Les économies britannique et européenne ont fait preuve d’une surprenante résilience depuis le choc politique du résultat du référendum de juin 2016. Peut-être que le Brexit sera in fine doux, voire n’aura pas lieu du tout.
Justice sociale: quand et pour qui?
Les Etats seront-ils capables de réguler les externalités au plan individuel et national afin de préserver l’intérêt collectif et d’assurer la justice sociale?
Le «très dynamique» culte musulman au Luxembourg
Savez-vous que le Luxembourg dénombre 16 associations islamiques? Savez-vous combien il y a de mosquées? Et où elles se trouvent? Le culte musulman est «très dynamique» et poursuit son évolution depuis la signature de la convention avec l'Etat luxembourgeois. Islamologue et docteure en sciences politiques et sociales, Elsa Pirenne, s'est intéressée de près, durant quatre ans, aux pratiques et à l'évolution des communautés musulmanes qui vivent au Luxembourg. Elle répond à nos questions.
Online.fr- Centre culturel islamique de Mamer, Islamischen Zentrums, Musulman, Muslim, Prière, Gebet, Mosquée, Moschee, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
5.000 Euro für ein E-Fahrzeug
Kurz vor Beginn des Autofestivals hat die Regierung Zuschüsse beschlossen, um den Verkauf von umweltfreundlichen Autos anzukurbeln. Für ein hundertprozentig elektrisch angetriebenes Fahrzeug gibt es 5.000 Euro.
Der Staat unterstützt den Kauf eines Elektrofahrzeugs mit 5.000 Euro.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.