Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zurück im Spiel
Leitartikel International 2 Min. 05.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Zurück im Spiel

Das Duell um die Präsidentschaftsnominierung bei den US-Demokraten wird wohl auf Joe Biden (l.) und Bernie Sanders hinauslaufen.

Zurück im Spiel

Das Duell um die Präsidentschaftsnominierung bei den US-Demokraten wird wohl auf Joe Biden (l.) und Bernie Sanders hinauslaufen.
Foto: AFP
Leitartikel International 2 Min. 05.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Zurück im Spiel

Françoise HANFF
Françoise HANFF
Noch ist nicht klar, welcher Demokrat US-Präsident Donald Trump im November herausfordern wird. Und ob er überhaupt eine Chance hat.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Zurück im Spiel“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Zurück im Spiel“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Imperium schlägt zurück: Joe Biden eint die Zentristen und erlebt bei den Vorwahlen der Demokraten ein beispielloses Comeback. Plötzlich findet sich Bernie Sanders in der Defensive.
LOS ANGELES, CALIFORNIA - MARCH 03: Democratic presidential candidate former Vice President Joe Biden speaks at a Super Tuesday campaign event at Baldwin Hills Recreation Center on March 3, 2020 in Los Angeles, California. Biden is hoping his make-or-break victory in the South Carolina primary has influenced Super Tuesday voters to lean toward him.   Mario Tama/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Joe Bidens Kandidatur war fast schon totgesagt. Nun verbucht der Ex-Vizepräsident spektakuläre Erfolge beim „Super Tuesday“. Entschieden ist das Rennen trotzdem noch lange nicht.
Joe Biden am Dienstag bei einer Wahlkundgebung in Los Angeles.
Es ist eine überraschende Aufholjagd, die Joe Biden im Rennen um die US-Präsidentschaftskandidatur am „Super Tuesday“ hinlegt. Doch noch liegen nicht alle Ergebnisse vor.
LOS ANGELES, CALIFORNIA - MARCH 03: Democratic presidential candidate former Vice President Joe Biden speaks at a Super Tuesday campaign event at Baldwin Hills Recreation Center on March 3, 2020 in Los Angeles, California. After his make-or-break victory in South Carolina, Biden has continued to do well in the Super Tuesday primaries.   Mario Tama/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Am Dienstag finden in 14 US-Bundesstaaten Vorwahlen statt. Bei den Demokraten geht Bernie Sanders als Favorit ins Rennen, während Joe Biden versucht, seinen Sieg in South Carolina zu vergolden.
Supporters left signs as they were compelled to leave after protestors took over the stage forcing Democratic presidential hopeful Minnesota Senator Amy Klobuchar to cancel her rally before it even started on March 1, 2020 in St. Louis Park, west of Minneapolis, Minnesota. - Hundreds of Klobuchar supporters witnessed a group of Black Lives Matter protesters demanding her to drop out of the race after her misshandling of Myon Burrell's case in 2002 when she was County Attorney. (Photo by Kerem Yucel / AFP)
Am Dienstag am Super Tuesday finden in 14 US-Bundesstaaten und im Außengebiet Samoa Vorwahlen statt. Der Wahlanalyst Kyle Kondike gibt seine Einschätzung zu den Vorwahlen der Demokraten.
Supporters of Democratic White House hopeful Vermont Senator Bernie Sanders listen to him speak during a campaign rally at the Convention Center in Los Angeles, California on March 1, 2020. - Left-leaning California has thrust itself back into the heart of the fight for the presidency in 2020, casting a potentially decisive vote March 3 in the Democratic nominee to face Donald Trump. (Photo by Mark RALSTON / AFP)