Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Xavier Bettel zu Gast bei Angela Merkel
International 18.10.2021
Am Montag

Xavier Bettel zu Gast bei Angela Merkel

Auf dem Balkon der Bundeskanzleramts unterhielten sich die beiden Regierungschefs in entspannter Atmosphäre.
Am Montag

Xavier Bettel zu Gast bei Angela Merkel

Auf dem Balkon der Bundeskanzleramts unterhielten sich die beiden Regierungschefs in entspannter Atmosphäre.
Foto: SIP/Jean-Christophe Verhaegen
International 18.10.2021
Am Montag

Xavier Bettel zu Gast bei Angela Merkel

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Der Regierungschef tauschte sich mit der scheidenden Kanzlerin über aktuelle Dossiers aus.

Xavier Bettel traf am Montag die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Beim voraussichtlich letzten Treffen mit der scheidenden Kanzlerin waren beide sich einig, dass die EU während der Pandemie auf eine Zerreißprobe gestellt wurde, diese sich aber auch in schwierigen Zeiten beweisen konnte. Die Solidarität habe ihre Früchte getragen, so der Tenor.

Xavier Bettel überreichte der Kanzlerin eine hohe luxemburgische Auszeichnung.
Xavier Bettel überreichte der Kanzlerin eine hohe luxemburgische Auszeichnung.
Foto: SIP/Jean-Christophe Verhaegen

Weiterhin beschäftigten die beiden Politiker sich mit den hohen Energiepreisen, die den Verbrauchern aktuell tiefe Löcher ins Portemonnaie reißen. Für den luxemburgischen Premier sind Beihilfen an sozial schwächere Bürger und auf längere Sicht eine erhöhte Transparenz des Binnenmarktes probate Mittel, um der Entwicklung gegenzusteuern.

Foto: SIP/Jean-Christophe Verhaegen

Mit Blick auf die Überschwemmungskatastrophe aus dem vergangenen Juli unterstrichen Bettel und Merkel die Notwendigkeit, sich mit der Klimafrage zu befassen und die bis 2030 gesetzten Ziele nicht als endgültig zu betrachten sondern als Etappe zu einer Umstrukturierung der Gesellschaft und der Industrie in Richtung Klimaneutralität.

Auch die Konflikte innerhalb der EU - besonders die Dissonanzen mit Polens Regierung waren ein Thema. Die Rechtsstaatlichkeit sei das Fundament der EU, betonte Merkel nach dem Treffen. Auf der anderen Seite wolle man aber auch immer Lösungen finden, bei denen sich alle mitgenommen fühlen. Das scheine im Moment nicht so einfach zu sein, wie das polnische Verfassungsgerichtsurteil zeige. 

Bettel nutzte aber auch die Gelegenheit, Angela Merkel für 16 Jahre gute Zusammenarbeit beider Länder zu danken - persönlich und im Namen des Landes. Er überreichte ihr die Grand-croix de l’ordre du Mérite als Anerkennung. 

Während der Pressekonferenz wusste Xavier Bettel mit seiner spontanen und offenen Art zu begeistern.
Während der Pressekonferenz wusste Xavier Bettel mit seiner spontanen und offenen Art zu begeistern.
Foto: AFP


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Weg frei für Koalitionsgespräche
FDP-Parteichef Christian Lindner wandelt bei der deutschen Ampelei auf einem sehr schmalen Grat.
18.10.2021, Berlin: Christian Lindner, Fraktionsvorsitzender und Parteivorsitzender der FDP, gibt nach einer gemeinsamen Sitzung des FDP-Bundesvorstand und der neugewählten Bundestagsfraktion zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit SPD und Grünen ein Statement ab. Die FDP stimmt der Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zu. Foto: Paul Zinken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Am Montag traf Premierminister Xavier Bettel in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen. Im Mittelpunkt der Unterredung standen europäische Fragen. Bettel wie Merkel sprachen sich für eine größere Bürgernähe aus.
Am Montag traf Premierminister Xavier Bettel in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen.
Pkw-Maut, Flüchtlingskrise und Steuerpolitik
Beim offiziellen Besuch der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel in Luxemburg überwiegen die Gemeinsamkeiten. Selbst in Sachen internationale Steuerpolitik stärkte Merkel der luxemburgischen Regierung den Rücken - zumindest ansatzweise.
Visite officielle Angela Merkel, Xavier Bettel, Foto Lex Kleren