Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Wir brauchen ein Europa der Mutmacher“
International 10 Min. 03.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
EU-Staatsminister Michael Roth im Interview

„Wir brauchen ein Europa der Mutmacher“

Michael Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt in Berlin.
EU-Staatsminister Michael Roth im Interview

„Wir brauchen ein Europa der Mutmacher“

Michael Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt in Berlin.
Foto: Guy Jallay
International 10 Min. 03.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
EU-Staatsminister Michael Roth im Interview

„Wir brauchen ein Europa der Mutmacher“

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
Im Interview spricht der deutsche EU-Staatsminister Michael Roth über das Tandem Deutschland-Frankreich, über den Ausgang des Referendums in der Türkei, und über die Brexit-Verhandlunen mit Großbritannien.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „„Wir brauchen ein Europa der Mutmacher““.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „„Wir brauchen ein Europa der Mutmacher““.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Bewusstsein vieler Europäer hat sich in den vergangenen Jahren verändert - nun müssen sich die EU-Institutionen auch verändern.
Members of the European Parliament take part in a voting session during a plenary session at the European Parliament on March 26, 2019 in Strasbourg, eastern France. - The European Parliament on Tuesday adopted controversial copyright reforms championed by news publishers and the music business, delivering a blow to the tech giants that lobbied furiously against it. (Photo by FREDERICK FLORIN / AFP)
Eine nationalsozialistische Partei im Jahr 2019 in Europa? Kaum vorstellbar, aber in Griechenland Realität.
Es entsteht der Eindruck, als ob sich die Politstrategen die dringend notwendige Debatte um die Zukunft Europas für den Europa-Wahlkampf im kommenden Frühjahr aufsparen wollten.
Emmanuel Macron und Xavier Bettel in der Philharmonie: Europa als Wahlkampfkulisse?
Migration, Brexit, Wirtschaftsunion
Zwei Tage haben die Staats- und Regierungschefs der EU-Länder in Brüssel über die Zukunft Europas diskutiert - der Gipfel in Zitaten
Jean-Claude juncker meinte in Sachen deutsche Regierungsbildung, ein bisschen Eile sei angebracht.