Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wieder massive Behinderungen im französischen Bahnverkehr
International 06.12.2019 Aus unserem online-Archiv

Wieder massive Behinderungen im französischen Bahnverkehr

Geschlossen: Die Pariser Metro fährt nicht.

Wieder massive Behinderungen im französischen Bahnverkehr

Geschlossen: Die Pariser Metro fährt nicht.
AFP
International 06.12.2019 Aus unserem online-Archiv

Wieder massive Behinderungen im französischen Bahnverkehr

In der Hauptstadtregion Paris stauten sich die Autos am Morgen auf einer Länge von insgesamt rund 350 Kilometern.

(dpa) - Wegen der Streiks gegen die geplante Rentenreform kommt es im französischen Bahnverkehr wieder zu massiven Behinderungen. Die staatliche Bahngesellschaft SNCF rief Fahrgäste deshalb am Freitag auf, ihre Reisen zu verschieben. In der Hauptstadtregion Paris stauten sich die Autos am Morgen auf einer Länge von insgesamt rund 350 Kilometern, wie der Radionachrichtensender Franceinfo berichtete.


A man holding a French flag and a yellow vest walks in tear gas during a rally against the pension overhauls, in Paris, on December 5, 2019 as part of a nationwide strike. - Trains cancelled, schools closed: France scrambled to make contingency plans on for a huge strike against pension overhauls that poses one of the biggest challenges yet to French President's sweeping reform drive. (Photo by Zakaria ABDELKAFI / AFP)
"Die Stunde der Wahrheit für Macron"
Mit Streiks und Demonstrationen richten sich die Gewerkschaften gegen die Rentenreform. Sie fordern die Beibehaltung des alten Systems.

Streiks und Proteste im ganzen Land hatten bereits am Donnerstag den öffentlichen Verkehr fast komplett lahmgelegt. Mit der Rentenreform will die Mitte-Regierung Privilegien für bestimmte Berufsgruppen wie die Eisenbahner auf längere Sicht beenden. Außerdem will die Regierung Anreize geben, länger zu arbeiten.

Bei der SNCF wird von zehn TGV-Hochgeschwindigkeitszügen nur einer fahren. Auch Verbindungen in die Nachbarländer sind nach Angaben des Unternehmens weiter stark eingeschränkt. In Paris wird der öffentliche Nahverkehr weiter bestreikt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Streiks in Frankreich gehen weiter
Entweder es fährt gar kein Zug. Und wenn doch einer kommt, ist er so voll, dass eigentlich niemand mehr reinpasst. Im Pariser Nahverkehr herrscht riesiges Durcheinander.
A picture taken in Gare de Lyon railway station in Paris on December 8, 2019 shows an empty platform, during a strike of state railway company SNCF employees over French government's plan to overhaul the country's retirement system, as part of a national general strike. - Trains cancelled, schools closed: France scrambled to make contingency plans on for a huge strike against pension overhauls that poses one of the biggest challenges yet to French President's sweeping reform drive. (Photo by Thomas SAMSON / AFP)