Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie vor 30 Jahren 1440 Pilger in Mekka starben
International 4 Min. 02.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Wie vor 30 Jahren 1440 Pilger in Mekka starben

Das Pilgerheiligtum Kaaba in Mekka im Jahr 2019.

Wie vor 30 Jahren 1440 Pilger in Mekka starben

Das Pilgerheiligtum Kaaba in Mekka im Jahr 2019.
Archivfoto: AFP
International 4 Min. 02.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Wie vor 30 Jahren 1440 Pilger in Mekka starben

Hunderttausende, die bei Hitze eng gedrängt durch Mekka strömen: Die Wallfahrt Hadsch ist mehrfach tödlich geendet. Der schlimmste Vorfall war vor 30 Jahren, am 2. Juli 1990.

(dpa) Für gläubige Muslime muss die Pilgerfahrt Hadsch nach Mekka in Saudi-Arabien eine geradezu magische Sogkraft entfalten. „Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich zum Hadsch gehe“, sagte eine Pilgerin dem Nachrichtenkanal „Al-Arabija“ nach ihrer Ankunft vor einigen Jahren beispielsweise. „Ich bin auf Wolke sieben, seit mein Mann das Visum bestätigt hat. Die Zeit steht still - ich kann nicht essen, schlafen oder mich auf irgendetwas konzentrieren.“

Für Anhänger des Islams ist Mekka eine Art religiöser Polarstern, die dort liegende Heilige Moschee mit der Kaaba das innere Heiligtum ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema