Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie grün ist der Gastgeber der Klimakonferenz?
International 4 Min. 25.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
UN-Klimakonferenz in Glasgow

Wie grün ist der Gastgeber der Klimakonferenz?

Der britische Premierminister Boris Johnson sieht sein Land als Vorreiter im Kampf gegen den Klimawandel.
UN-Klimakonferenz in Glasgow

Wie grün ist der Gastgeber der Klimakonferenz?

Der britische Premierminister Boris Johnson sieht sein Land als Vorreiter im Kampf gegen den Klimawandel.
Foto: AFP
International 4 Min. 25.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
UN-Klimakonferenz in Glasgow

Wie grün ist der Gastgeber der Klimakonferenz?

Großbritannien sieht sich als Vorreiter bei der Klimapolitik. Die Ziele sind ambitioniert. Aber die Strategie der Regierung ist lückenhaft.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wie grün ist der Gastgeber der Klimakonferenz?“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wie grün ist der Gastgeber der Klimakonferenz?“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Boris Johnson gibt sich am Parteitag betont optimistisch, aber seine Zuversicht steht im scharfen Kontrast zur Lage im Land.
Britain's Prime Minister Boris Johnson is seen on the third day of the annual Conservative Party Conference being held at the Manchester Central convention centre in Manchester, northwest England, on October 5, 2021. (Photo by Paul ELLIS / AFP)
Britische Kulturministerin im Porträt
Die neue Kulturministerin Großbritanniens, Nadine Dorries, spaltet die Gemüter. Die konservative Politikerin irritiert mit TV-Auftritten.
Britain's newly appointed Secretary of State for Digital, Culture, Media and Sport Nadine Dorries leaves from 10 Downing Street in central London on September 15, 2021. - British Prime Minister Boris Johnson on Wednesday readied a fresh cabinet "to build back better from the pandemic" in a reshuffle that cast Foreign Secretary Dominic Raab's future into doubt. (Photo by DANIEL LEAL-OLIVAS / AFP)