Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wenn Zivilisten zur Zielscheibe werden
International 4 Min. 18.11.2022
Exklusiv für Abonnenten
Fliegerbomben, Raketen, Streumunition

Wenn Zivilisten zur Zielscheibe werden

Immer wieder geraten Zivilisten ins Kreuzfeuer des Ukraine-Kriegs. Das Foto zeigt eine nicht explodierte russische Rakete (im Vordergrund) und einen Mann (im Hintergrund), der vor der Explosion einer anderen russischen Rakete in der Region Cherson davonläuft.
Fliegerbomben, Raketen, Streumunition

Wenn Zivilisten zur Zielscheibe werden

Immer wieder geraten Zivilisten ins Kreuzfeuer des Ukraine-Kriegs. Das Foto zeigt eine nicht explodierte russische Rakete (im Vordergrund) und einen Mann (im Hintergrund), der vor der Explosion einer anderen russischen Rakete in der Region Cherson davonläuft.
Foto: AFP
International 4 Min. 18.11.2022
Exklusiv für Abonnenten
Fliegerbomben, Raketen, Streumunition

Wenn Zivilisten zur Zielscheibe werden

Eine politische Erklärung soll erstmals den Einsatz von Explosivwaffen in Wohngebieten eindämmen. Deren Wirksamkeit wird jedoch infrage gestellt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Wenn Zivilisten zur Zielscheibe werden“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

3D-Scanner für die Ukraine
Luxemburgs Hilfe für die Ukraine ist vielfältig. Weshalb eine Lieferung von 30 3D-Scannern so wichtig ist, erklärten beide Seiten dieser Tage.
IPO , Diekirch , Lux.Armee , Haerebierg , Verladen von 3D Scanner für die Ukraine , Hilfe für Aufklärung von Kriegsverbrechen , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Waffenstillstand vereinbart
Äthiopiens Regierung und die Volksbefreiungsfront von Tigray vereinbaren einen Waffenstillstand. Doch es ist ungewiss, ob er diesmal hält.
TOPSHOT - Redwan Hussien Rameto (2nd L), Representative of the Ethiopian government, and Getachew Reda (2nd R), Representative of the Tigray People's Liberation Front (TPLF), sign a peace agreement between the two parties during a press conference regarding the African Union-led negotiations to resolve conflict in Ethiopia at the Department of International Relations and Cooperation (DIRCO) offices in Pretoria on November 2, 2022. (Photo by PHILL MAGAKOE / AFP)