Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warum Jacques Santer als EU-Kommissionschef scheiterte

  • Delors' Nachfolger
  • Schwierige Startsituation
  • Unmöglicher Job
  • Eine Fatalität
  • „Er hatte viel Pech“
  • Santer scheiterte politisch
  • Delors' Nachfolger 1/6
  • Schwierige Startsituation 2/6
  • Unmöglicher Job 3/6
  • Eine Fatalität 4/6
  • „Er hatte viel Pech“ 5/6
  • Santer scheiterte politisch 6/6

Warum Jacques Santer als EU-Kommissionschef scheiterte

Warum Jacques Santer als EU-Kommissionschef scheiterte

Warum Jacques Santer als EU-Kommissionschef scheiterte


von Diego VELAZQUEZ/ 23.01.2020

Der ehemalige Premier Jacques Santer war nach Gaston Thorn bereits der zweite Luxemburger auf dem Brüsseler Chefsessel.Foto: AFP
Exklusiv für Abonnenten

Nach Gaston Thorn und vor Jean-Claude Juncker war Jacques Santer der zweite Luxemburger EU-Kommissionspräsident. Ein Rückblick auf Santers turbulente Amtszeit an der Spitze der Brüsseler Behörde – 25 Jahre nach dem verfrühten Ende.

Das historische Urteil ist vernichtend: Jacques Santers Europäische Kommission, die 1995 antrat, ist die einzige in der Geschichte, die ihr Mandat nicht zu Ende brachte – ein Skandal rund um die französische Kommissarin Edith Cresson, die einen befreundeten pensionierten Zahnarzt als Berater eingestellt hatte, führte 1999 zum Rücktritt der Santer-Kommission ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gipfelporträt: Macrons Mann in Brüssel
Der neue EU-Ratspräsident Charles Michel absolviert beim EU-Gipfel seinen ersten großen Auftritt. In Belgien gilt der 43-jährige Liberale als geschickter Konsensfinder - kann er auch in der hohen Europapolitik bestehen?
European Council President Charles Michel (L) and French President Emmanuel Macron gesture after their meeting at the Elysee Palace in Paris, on December 10, 2019. (Photo by ludovic MARIN / AFP)
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.