Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warum die Impfkampagne in Afrika nur schleppend vorankommt
International 3 Min. 11.12.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Corona-Virus

Warum die Impfkampagne in Afrika nur schleppend vorankommt

Während die Demokratische Republik Kongo dringend benötigte Covid-Impfungen zurückschicken musste, haben in Nigeria offenbar eine Million Impfdosen unverimpft das Verfallsdatum überschritten.
Corona-Virus

Warum die Impfkampagne in Afrika nur schleppend vorankommt

Während die Demokratische Republik Kongo dringend benötigte Covid-Impfungen zurückschicken musste, haben in Nigeria offenbar eine Million Impfdosen unverimpft das Verfallsdatum überschritten.
Foto: dpa
International 3 Min. 11.12.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Corona-Virus

Warum die Impfkampagne in Afrika nur schleppend vorankommt

Trotz niedriger Impfquote müssen dringend benötigte Impfstoffdosen zum Teil zurückgeschickt werden oder überschreiten unverimpft das Verfallsdatum.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Warum die Impfkampagne in Afrika nur schleppend vorankommt“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auslandseinsätze der Armee
Dass sich die Armee in zwei afrikanischen Staaten an Ausbildungsmissionen beteiligt, erklärt François Bausch mit der luxemburgischen Drei-D-Politik – und mit Eigeninteresse.
Wenn sich Luxemburgs Armee an Auslandsmissionen beteiligt, ist das für Minister François Bausch (Déi Gréng) auch eine Frage der Solidarität.
Nobelpreisträger Abiy Ahmed
Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed wurde einst weltweit gefeiert – doch die Vision des Friedensnobelpreisträgers liegt in Trümmern.
Ethiopia's Prime Minister and Nobel Peace Prize Laureate Abiy Ahmed Ali poses after he was awarded the Nobel Peace Prize during a ceremony at the city hall in Oslo on December 10, 2019. - Abiy Ahmed is picking up his Nobel Peace Prize in the Norwegian capital as ethnic violence is on the rise at home, festivities are being kept to the bare minimum and he has refused to speak to the media cancelling this years Nobel Peace Prize press conference. (Photo by Fredrik VARFJELL / AFP)
Im südlichen Afrika fielen zuletzt etliche Spitzenpolitiker dem Corona-Virus zum Opfer. Eine Impfung dürfte aber noch Wochen, wenn nicht Monate entfernt sein.
(FILES) In this file photo taken on January 14, 2021 undertakers in full body personal protective equipment (PPE) lower the coffin of a person that passed away due to COVID-19 in to a grave at Glen Forest cemetery in Harare where gravediggers say the rising COVID-19 related death toll in Zimbabwe is keeping them and undertakers busy. - Despair, tears, mourning and unemployment: everywhere the coronavirus, which has killed more than two million people in one year, sows grief and desolation and paralyzes economic life. But for populations all around the world, the vaccination campaigns are now a source of hope, as shown by this selection of 10 photos from our AFP correspondents. (Photo by Jekesai NJIKIZANA / AFP)