Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warum Amerikas Evangelikale Trump unterstützen
International 4 Min. 13.10.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Warum Amerikas Evangelikale Trump unterstützen

Die fundamentalistischen Christen und US-Präsident Donald Trump sind eine Zweckehe eingegangen.

Warum Amerikas Evangelikale Trump unterstützen

Die fundamentalistischen Christen und US-Präsident Donald Trump sind eine Zweckehe eingegangen.
Foto: AFP
International 4 Min. 13.10.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Warum Amerikas Evangelikale Trump unterstützen

Donald Trump und die Evangelikalen haben einen Pakt geschlossen. Die christliche Rechte akzeptiert die Verfehlungen des Präsidenten, weil dieser ihre Wünsche erfüllt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „ Warum Amerikas Evangelikale Trump unterstützen “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „ Warum Amerikas Evangelikale Trump unterstützen “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor einer Woche lag US-Präsident Trump noch im Krankenhaus. Jetzt zieht es ihn zurück in den Wahlkampf. Sein Arzt gibt grünes Licht dafür - doch wichtige Fragen zu seiner Gesundheit bleiben unbeantwortet.
US President Donald Trump greets supporters after speaking about law and order from the South Portico of the White House in Washington, DC, on October 10, 2020. - Trump spoke publicly for the first time since testing positive for Covid-19, as he prepares a rapid return to the campaign trail just three weeks before the election. (Photo by MANDEL NGAN / AFP)
Am 3. November werden 150 Millionen Amerikaner den nächsten Präsidenten der USA wählen. Die Entscheidung zwischen Donald Trump und Joe Biden könnte an ein paar tausend Stimmen liegen.
A campaign sign supporting either or neither candidate for the 2020 US Presidential elections is seen in a Pasadena neighborhood on September 27, 2020 in Pasadena, California. - US President Donald Trump and former US Vice President Joe Biden will face off in the first presidential debate for the 2020 elections. (Photo by Frederic J. BROWN / AFP)