Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Grüne wollen Klimaschutzministerium mit Vetorecht
International 3 Min. 03.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Wahlkampf in Deutschland

Grüne wollen Klimaschutzministerium mit Vetorecht

Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, und Co-Chef Robert Habeck stellen das "Klimaschutz-Sofortprogramm" ihrer Partei vor.
Wahlkampf in Deutschland

Grüne wollen Klimaschutzministerium mit Vetorecht

Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, und Co-Chef Robert Habeck stellen das "Klimaschutz-Sofortprogramm" ihrer Partei vor.
Foto: Kay Nietfeld/dpa
International 3 Min. 03.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Wahlkampf in Deutschland

Grüne wollen Klimaschutzministerium mit Vetorecht

Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und ihr Co-Parteichef Robert Habeck präsentieren ihr Klimaschutz-Sofortprogramm im Grünen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Grüne wollen Klimaschutzministerium mit Vetorecht“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Grüne wollen Klimaschutzministerium mit Vetorecht“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Baerbock bei "Brigitte Live"
Die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock will die Debatten um ihre Wahrheitsliebe als reinen Wahlkampf abtun - das ist riskant.
01.07.2021, Berlin: Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin Bündnis90/Die Grünen, kommt zu «Brigitte Live». «Brigitte Live» begrüßt die Spitzenkandidatinnen und Kandidaten für die Bundestagswahl 2021. «Brigitte Live» begrüßt die Spitzenkandidatin und -kandidaten für die Bundestagswahl 2021. Weitere Termine: 07.07.2021 CDU-Kanzlerkandidat Laschet 28.07.2021 SPD-Kanzlerkandidat Scholz. Die Veranstaltungen werden als Live-Stream übertragen. Foto: Fabian Sommer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Kontroverse bei den Grünen
Ein Mailaustausch der LW-Redakteure Steve Bissen und Marc Hoscheid über die Kür der grünen Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock.
The lettering on a sign reads 'Ready?`as co-leaders of Germany's The Greens (Die Gruenen) party,  Robert Habeck and top candidate for the upcoming national election Annalena Baerbock attend the online party congress of Germany's Alliance 90 / The Greens in Berlin on June 13, 2021. (Photo by AXEL SCHMIDT / POOL / AFP)
Wahlkampf der SPD in Deutschland
Das Einzige, was die SPD im Kampf ums deutsche Kanzleramt bislang zu bieten hat, ist – Olaf Scholz. Ob das reicht, ist fraglich.
ARCHIV - 14.06.2021, Brandenburg, Ludwigsfelde: Olaf Scholz, Bundesfinanzminister, gibt während seines Besuchs beim Triebwerkshersteller MTU am Werkseingang ein Statement. Scholz erwartet von den bald anlaufenden europäischen Corona-Hilfen einen Schub für die wirtschaftliche Erholung. (zu dpa «Scholz fordert zügige Genehmigung der europäischen Corona-Hilfen») Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++