Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wahlen auf Taiwan: Eine Demokratie wird erwachsen
International 1 4 Min. 16.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wahlen auf Taiwan: Eine Demokratie wird erwachsen

Emotionale Momente der Demokratie in Taiwan.

Wahlen auf Taiwan: Eine Demokratie wird erwachsen

Emotionale Momente der Demokratie in Taiwan.
REUTERS
International 1 4 Min. 16.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wahlen auf Taiwan: Eine Demokratie wird erwachsen

Eine Frau als Präsidentin, Protestbewegungen erzielen Wahlerfolge und eine alte politische Garde, die vom Wähler abgestraft wird: Alles Entwicklungen die Taiwans junge Demokratie wachrütteln.

Von Diego Velazquez

Die Präsidenschaftskandidatin der oppositionellen Demokratischen Fortschrittspartei (DFP), Tsai Ing-wen, hat die Wahl in Taiwan gewonnen. In Umfragen hatte sie meilenweiten Vorsprung gehabt, so dass das Votum eine "langweilige Angelegenheit" zu sein schien, wie manche westliche Diplomaten und Teile der internationale Presse urteilen. Doch in Wahrheit ist diese Wahl ein historischer Augenblick in der Geschichte der taiwanischen Demokratie.

Historischer Augenblick

Erstens, weil es zum ersten mal in der chinesischen Geschichte eine Frau Präsidentin wird ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schicksalswahl in Taiwan
Bei den Präsidentschaftswahlen am Samstag in Taiwan spaltet vor allem ein Thema die Bevölkerung: die Beziehungen zum großen Nachbar China.
Unterstützer der taiwanischen Präsidentin Tsai Ing-wen von der DPP während eines Wahlkampfauftritts.