Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vorwahl: Iowa hat gezählt - Buttigieg knapp vorne
International 2 Min. 07.02.2020 Aus unserem online-Archiv

Vorwahl: Iowa hat gezählt - Buttigieg knapp vorne

Der frühere Bürgermeister der Stadt South Bend, Pete Buttigieg, freut sich über "fantastische Neuigkeiten" aus Iowa.

Vorwahl: Iowa hat gezählt - Buttigieg knapp vorne

Der frühere Bürgermeister der Stadt South Bend, Pete Buttigieg, freut sich über "fantastische Neuigkeiten" aus Iowa.
Foto: AFP/Joseph Prezioso
International 2 Min. 07.02.2020 Aus unserem online-Archiv

Vorwahl: Iowa hat gezählt - Buttigieg knapp vorne

Eine technische Panne hat die erste Vorwahl der Demokraten in Iowa überschattet. Erst Tage später zeichnet sich ab, wer sich in dem Bewerberfeld behaupten konnte. Die Kandidaten konzentrieren sich schon auf die nächste Etappe.

(dpa) - Mit tagelanger Verzögerung haben die Demokraten in Iowa die Wahlbezirke komplett ausgezählt. Der frühere Bürgermeister Pete Buttigieg hält seinen hauchdünnen Vorsprung vor dem linken Senator Bernie Sanders, wie aus den Zahlen hervorgeht, die die Demokratische Partei in Iowa am Donnerstagabend veröffentlichte. „Das sind fantastische Neuigkeiten“, sagte Buttigieg am Donnerstagabend (Ortszeit). 

Auf dem dritten Platz liegt die Senatorin Elizabeth Warren, dahinter auf einem schwachen vierten Platz der frühere Vizepräsident Joe Biden, der auf nationaler Ebene als Favorit gilt.

Was war das Problem in Iowa? 

Am Montag hatten Demokraten und Republikaner an mehr als 1600 Orten in dem Staat bei sogenannten „Caucus“-Treffen darüber abgestimmt, wen sie für den besten Präsidentschaftskandidaten ihrer Parteien halten. Bei den Demokraten gab es technische Probleme bei der Übertragung der Ergebnisse mit einer App, die dieses Jahr erstmals eingesetzt wurde. Das Prozedere bei der Vorwahl ist ohnehin äußerst kompliziert und unterscheidet sich deutlich von Abstimmungen per Wahlzettel. Deshalb war mit späten Ergebnissen gerechnet worden. Dass es so lange dauert, war nicht abzusehen.

Ist Buttigieg nun der Gewinner?

Ganz so einfach ist es nicht. Die veröffentlichten Zahlen dienten bei der Iowa-Vorwahl in der Vergangenheit als Gradmesser für die Bestimmung eines Siegers und wurden auch in den vergangenen Tagen von den großen US-Medien zitiert, um auszumachen, wer das Rennen anführt. Sanders bezieht sich lieber auf die absoluten Wählerstimmen, nach denen er vorne liege. Am Donnerstag sprach er von einem „sehr starken Sieg“ seiner Kampagne. Am Ende gilt als entscheidend, wie viele Delegierte für einen Bewerber auf den Nominierungsparteitag im Sommer geschickt werden, wo der Präsidentschaftskandidat endgültig gekürt wird. Diese Zahlen veröffentlichte die Demokratische Partei in Iowa zunächst nicht.

Kann die Auszählung nach dem Schlamassel angefochten werden? 

Der TV-Sender CNN berichtete, die Kandidaten hätten bis Freitag um 13.00 Uhr (19.00 Uhr MEZ) Zeit, eine Überprüfung oder Neuauszählung zu beantragen. Der Bundesparteichef Tom Perez hatte am Donnerstag eine „unverzügliche“ Überprüfung der Unterlagen von jeder einzelnen Parteiversammlung gefordert. „Genug ist genug“, schrieb er auf Twitter. Das Vertrauen müsse wieder hergestellt werden. CNN will nach eigenen Angaben erst nach dieser Frist am Freitag einen Sieger küren und auch erst dann, wenn es keinen Antrag auf Überprüfung gibt.


WASHINGTON, DC - FEBRUARY 04: President Donald Trump departs the U.S. Capitol after the State of the Union address in the chamber of the U.S. House of Representatives on February 04, 2020 in Washington, DC. President Trump delivers his third State of the Union to the nation the night before the U.S. Senate is set to vote in his impeachment trial.   Mark Wilson/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Ein langer Weg
US-Präsident Donald Trump verspürt im Moment Rückenwind. Bislang haben die Demokraten keine Antwort auf ihn gefunden.

Wie reagieren die Kandidaten? 

Buttigieg sagte nach der Auszählung mit Blick auf seinen Vorsprung am Donnerstagabend: „Das sind fantastische Nachrichten.“ Sanders hatte zuvor als unfair für alle Kandidaten bezeichnet, wie die Vorwahl in Iowa gelaufen ist. Ansonsten konzentrierten sich die Bewerber auf die nächste Etappe: der zweiten Vorwahl in New Hampshire am kommenden Dienstag. Die „New York Times“ hatte vor der kompletten Auszählung der Wahlversammlungen geschrieben, dass mittlerweile sogar vorstellbar sei, dass der Gewinner in New Hampshire früher feststehen könnte als der in Iowa. Am Freitagabend (Ortszeit/Samstag MEZ) findet zudem eine weitere Fernsehdebatte der Demokraten statt.

Wann stehen die Präsidentschaftskandidaten endgültig fest? 

Demokraten und Republikaner küren ihre Kandidaten bei Nominierungsparteitagen im Sommer. Bei den Republikanern ist das aber eher Formsache: US-Präsident Donald Trump hat als Amtsinhaber keine ernstzunehmende interne Konkurrenz. Der hat nur Spott übrig für das Vorwahl-Debakel der Demokraten.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach einer technischen Panne bei der ersten Vorwahl der US-Demokraten in Iowa müssen sich alle Beteiligten noch gedulden. Damit wird der Gewinner um den Rückenwind betrogen, analysiert Thomas Spang.
Supporters of Democratic presidential candidate Pete Buttigieg hold up placards at a town hall event in Coralville, Iowa on February 2, 2020. - Democratic candidates raced across Iowa on February 2, 2020 in a last-minute flurry of rallies and hand-shakes ahead of the state's nominating vote that marks the official start of the US presidential election season Iowa has traditionally served as a vital launching point -- or burial ground -- for presidential hopefuls. But Monday's caucuses have created an air of suspense, with no clear frontrunner. (Photo by JIM WATSON / AFP)
Die Demokraten eröffnen am Montag in Iowa den Auswahlprozess für den Herausforderer Donald Trumps. Das Establishment der Partei fürchtet einen Sieg des Linken Bernie Sanders, den Umfragen knapp vorn sehen.
CEDAR RAPIDS, IOWA - FEBRUARY 02: Democratic presidential candidate Sen. Bernie Sanders (I-VT) greets people during a stop at a campaign field office on February 02, 2020 in Cedar Rapids, Iowa. Iowa's first-in-the-nation caucuses will be held on February 3.   Joe Raedle/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==