Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vor 75 Jahren kam es zum Warschauer Aufstand
International 4 1 10 Min. 01.08.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Vor 75 Jahren kam es zum Warschauer Aufstand

Fotografie und Kriegsberichterstattung im Warschauer Aufstand 1944

Vor 75 Jahren kam es zum Warschauer Aufstand

Fotografie und Kriegsberichterstattung im Warschauer Aufstand 1944
Foto: Ausstellung "Auf beiden Seiten der Barrikade"
International 4 1 10 Min. 01.08.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Vor 75 Jahren kam es zum Warschauer Aufstand

Vom 1. August bis Oktober 1944 wagte die Polnische Heimatarmee den Aufstand gegen die deutsche Besatzung. 75 Jahre später ist das Bild auf den Widerstand auf Seiten der einstigen Gegner unterschiedlich.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Vor 75 Jahren kam es zum Warschauer Aufstand“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Martha Gellhorn, eine der ersten Kriegsreporterinnen der USA, ist die einzige Frau, die bei der Landung der Alliierten in der Normandie mit an Land geht.
(Original Caption) 7/28/45: Author Ernest Hemingway.
Im Rahmen des Interreg-Projekts "Land of Memory" will sich die Gedenkstätte am Schumannseck den Fragen der jungen Generationen stellen.
Dina Schweizer berichtet über ihr Schicksal als junges jüdisches Mädchen im Zweiten Weltkrieg.
Dina Schweizer erzählt von ihrer Kindheit während des Zweiten Weltkriegs.
1. Deportation fand am 16. Oktober 1941 statt
Es ist ein trauriges Jubiläum: Am Sonntag wurde in Luxemburg-Stadt an die erste Deportation von Juden aus Luxemburg nach Litzmannstadt erinnert.
S.A.R le Grand Duc Henry lors la Commemoration, des 75 ans du premier train de deportation de Juifs lors de la seconde guerre Mondial, Luxembourg, le 16 Octobre 2016. Photo: Chris Karaba