Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Von Großbritannien zu Klein-England: Was nach dem Brexit kommen könnte
International 3 Min. 31.01.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Von Großbritannien zu Klein-England: Was nach dem Brexit kommen könnte

Nigel Farage war einer der treibenden Kräfte des Brexit.

Von Großbritannien zu Klein-England: Was nach dem Brexit kommen könnte

Nigel Farage war einer der treibenden Kräfte des Brexit.
Michael Kappeler/dpa
International 3 Min. 31.01.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Von Großbritannien zu Klein-England: Was nach dem Brexit kommen könnte

An den Rändern des Vereinigten Königreichs wachsen die Abspaltungsgelüsten. Der Brexit hat Kräfte freigesetzt, die sich kaum zügeln lassen. Eine Analyse.

Von LW-Korrespondent Peter Stäuber (London)

Schon viele Kommentatoren haben darauf hingewiesen, dass das Wort „Brexit“ eigentlich missverständlich ist. Denn nicht das ganze Land hat für den Austritt aus der EU gestimmt, sondern nur Teile davon – Wales knapp, England recht deutlich. Die Bevölkerung von Schottland und Nordirland hingegen will lieber in der EU bleiben. Am Freitagabend werden also mindestens zwei Regionen des Landes gegen ihren Willen aus der EU gezerrt.

Wenn der Glockenschlag um 23 Uhr Ortszeit (0 Uhr MESZ) erklingt und die Brexit-Anhänger ihren großen Moment feiern, dann beginnt gleichzeitig das Ringen um die konstitutionelle Zukunft des Landes ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

EU-Parlament macht Weg für den Brexit frei
Zwei Tage vor dem britischen EU-Austritt hat nun auch das Europaparlament den Scheidungsvertrag mit Großbritannien gebilligt. Für die meisten Abgeordneten war das ein schwerer Gang. Doch einer freute sich überschwänglich...
Britain's Brexit Party leader Nigel Farage (C) and members of his party  wave  union flags  during a European Parliament plenary session in Brussels on January 29, 2020, as Brexit Day is to be set in stone when the European Parliament casts a vote ratifying the terms of Britain's divorce deal from the EU. (Photo by Kenzo TRIBOUILLARD / AFP)