Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Von Belgien lernen
Leitartikel International 2 Min. 22.05.2019
Exklusiv für Abonnenten

Von Belgien lernen

Von Belgien lernen

Leitartikel International 2 Min. 22.05.2019
Exklusiv für Abonnenten

Von Belgien lernen

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Vor den Wahlen am Sonntag lohnt sich der Blick Richtung Belgien.

Geht es um Medien oder Fußball, schauen viele Luxemburger gerne Richtung Deutschland ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lernen von Liège
Wie eine wirtschaftlich angeschlagene Stadt das Aufkommen von Rechtspopulismus verhindert.
TO GO WITH AFP STORY BY PHILIPPE SIUBERSKY. Photo shows part of the renovated railway station 'Guillemins' in Liege on March 4, 2009. Spanish architect Santiago Calatrava designed the new railway station in Liege. AFP PHOTO JOHN THYS
Belgien: Der verkannte Nachbar
In Luxemburg herrscht weitgehend Desinteresse für das Geschehen im westlichen Nachbarland. Das ist ein Fehler. "Wort"-Redakteur Diego Velazquez erklärt, was sich die Luxemburger von den Belgiern abschauen können.
A boy waves a small Belgian flag during the 'March for Unity', a march to support Belgium's unity, 18 November 2007 in Brussels. 165 days after the federal elections of June 2007 demonstrators urge leading politicians to find a solution to form a government without breaking up the country. Several thousand people demonstrated 18 November in Brussels in favour of Belgian unity as a political crisis threatened to tear the country apart into its Dutch and French-speaking communities.   AFP PHOTO / BELGA / BENOIT DOPPAGNE
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.