Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vom hohen Ross geholt
International 6 Min. 22.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Serie Gefallene Helden

Vom hohen Ross geholt

In Charlottesville wurde die umstrittene Statue von Robert E. Lee im vergangenen Juli mit einem Kran vom Sockel gehievt und aus der Öffentlichkeit entfernt.
Serie Gefallene Helden

Vom hohen Ross geholt

In Charlottesville wurde die umstrittene Statue von Robert E. Lee im vergangenen Juli mit einem Kran vom Sockel gehievt und aus der Öffentlichkeit entfernt.
Foto: AFP
International 6 Min. 22.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Serie Gefallene Helden

Vom hohen Ross geholt

Steve BISSEN
Steve BISSEN
Der Bürgerkriegsgeneral Robert Edward Lee symbolisiert die historische Auseinandersetzung der USA mit dem Thema Rassismus.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Vom hohen Ross geholt“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Vom hohen Ross geholt“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gefallene Helden und ihre Geschichte
Die Geschichte von gefallenen Helden wie Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed erzählt die Geschichte ganzer Nationen.
ADDIS ABABA, ETHIOPIA - JULY 16: Eritrean President Isaias Afewerki and Ethiopian Prime Minister Abiy Ahmed attend the inauguration ceremony of Embassy of Eritrea in Addis Ababa, Ethiopia on July 16, 2018. 


 (Photo by Minasse Wondimu Hailu/Anadolu Agency/Getty Images)
Nobelpreisträger Abiy Ahmed
Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed wurde einst weltweit gefeiert – doch die Vision des Friedensnobelpreisträgers liegt in Trümmern.
Ethiopia's Prime Minister and Nobel Peace Prize Laureate Abiy Ahmed Ali poses after he was awarded the Nobel Peace Prize during a ceremony at the city hall in Oslo on December 10, 2019. - Abiy Ahmed is picking up his Nobel Peace Prize in the Norwegian capital as ethnic violence is on the rise at home, festivities are being kept to the bare minimum and he has refused to speak to the media cancelling this years Nobel Peace Prize press conference. (Photo by Fredrik VARFJELL / AFP)