Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vier Jahre Donald Trump: Ein Rückblick
International 10 6 16 Min. 22.01.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Vier Jahre Donald Trump: Ein Rückblick

Vier Jahre Donald Trump: Ein Rückblick

Bilder für die Fotokollage via AFP
International 10 6 16 Min. 22.01.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Vier Jahre Donald Trump: Ein Rückblick

Sarah CAMES
Sarah CAMES
Die Präsidentschaft von Donald Trump hat die Vereinigten Staaten geprägt, wie kaum eine vor ihr. Die wichtigsten Ereignisse der vergangenen vier Jahre im Überblick.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Vier Jahre Donald Trump: Ein Rückblick“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Vier Jahre Donald Trump: Ein Rückblick“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor der Wahl in den USA hat sich US-Präsident Trump selbst in Bedrängnis gebracht: Er hat eingeräumt, die Corona-Gefahr heruntergespielt zu haben. Zu seiner Verteidigung bemüht er nun auch eine historische Figur aus dem Zweiten Weltkrieg.
US President Donald Trump gestures at supporters during a campaign rally at MBS International Airport in Freeland, Michigan on September 10, 2020. (Photo by MANDEL NGAN / AFP)
Größenwahn oder belangloses Gerede? Der US-Präsident hat Interesse an der Insel angemeldet. Dänen und Grönländer reagieren mit Kopfschütteln.
This Nasa photo obtained November 24, 2015 shows the Heimdal Glacier in southern Greenland, captured on October 13, from NASA Langley Research Center's Falcon 20 aircraft flying 33,000 feet above mean sea level during NASAs Operation IceBridge, an airborne survey of polar ice. AFP PHOTO/ HANDOUT / NASA/ GODDARD / JOHN SONNTAG
Es war eine erfolgreiche Veranstaltung für Donald Trump vor 1500 jungen Konservativen in Washington. Doch etwas störte das Gesamtbild.
(FILES) In this file photo taken on July 23, 2019, US President Donald Trump arrives to address the Turning Point USA�s Teen Student Action Summit 2019 in Washington, DC. - Washington politics watchers did a double take Thursday at pictures showing Donald Trump in front of a presidential seal manipulated to make the eagle resemble Russia's two-headed version. (Photo by Nicholas KAMM / AFP) / ALTERNATIVE CROP
Erst sprach US-Präsident Trump von einer sehr glaubwürdigen Zeugin, Tage später äfft er sie nach und macht sich über sie lustig. Klingt komisch, macht aber im Trump-Kosmos durchaus Sinn.
(FILES) In this file photo taken on October 2, 2018 US President Donald Trump speaks during a "Make America Great Again" rally at Landers Center in Southaven, Mississippi. - US President Donald Trump's net worth has flatlined at $3.1 billion, but he has slid down a Forbes ranking of billionaires as the magazine believes his White House stint is harming the Trump brand.Trump's ranking dropped to number 259 on the list of Forbes's wealthiest 400 billionaires released on October 3, 2018, down from spot number 248 in 2017. (Photo by MANDEL NGAN / AFP)
Sturm „Florence“ setzt die US-Südostküste unter Wasser. Präsident Trump bemüht sich, als Herr über die Krise aufzutreten. Dabei scheint ihn ein längst vergangener Hurrikan noch mehr zu beschäftigen.
US-Präsident Donald Trump bekommt von Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen im Oval Office ein Briefing zur Notfallplanung für den Sturm «Florence».
US-Komiker John Oliver hat ein Kinderbuch veröffentlicht - einen Tag vor der Familie des US-Vizepräsidenten Mike Pence. Pences Buch handelt von dessen Kaninchen "Marlon Bundo". Olivers ebenfalls. Doch Olivers "Marlon Bundo" ist verliebt. Und schwul.
US-Botschafter entschuldigt sich
Pete Hoekstra, US-Botschafter in den Niederlanden, sagte der Zeitung „De Telegraaf“ über seine umstrittene "Verbrannte-Politiker"-Äußerung aus dem Jahr 2015: „Es war eine falsche Behauptung. Es war einfach falsch.“
Kann ja mal passieren: Pete Hoekstra entschuldigt sich für seine 2015 gemachte Aussage über die Niederlande.
Donald Trump macht sich für drei amerikanische Nachwuchssportler stark, die in China mit dem Gesetz in Konflikt kamen. China lässt die jungen Leute straffrei ziehen. Ein außenpolitischer Erfolg. Doch dann wird die Sache - auf Twitter - irgendwie seltsam.
Trumps Kommunikationschef
Anthony Scaramucci wirkt weltgewandt, elegant und aalglatt. Wie ein Mann, der sich in Gesellschaft zu benehmen weiß. Der Eindruck täuscht, wie ein Interview mit dem "New Yorker" eindrucksvoll beweist.
Donald Trumps neuer Kommunikationschef Anthony Scaramucci pflegt seinen eigenen Stil.
Trumps erste Kabinettsitzung
Donald Trump hat erstmals sein komplettes Kabinett zusammengerufen. Was eine Vorstellungsrunde werden sollte, geriet derweil zu einer bizarren Vorstellung: Die Minister überboten sich geradezu dabei, Trump in den Himmel zu loben.
Skeptischer Blick: Rex Tillerson (l.) muss den Lobpreis seines Regierungschefs wohl noch etwas üben.
Die "Simpsons" und Donald Trump - das ist eine Symbiose, die für perfekte Cartoon-Unterhaltung taugt. Pünktlich zu Trumps ersten 100 Tagen im Amt ziehen die Macher der gelben Comicfamilie bitterböse Bilanz.
Donald Trump taucht nicht zum erten Mal in einer Simpsons-Folge auf.
Donald Trumps geschmackloser Vergleich
Donald Trump ist Präsident der USA. Früher war er Immobilienmogul. Dazwischen Reality-TV-Star. Und seitdem besessen von Fernseh-Einschaltquoten. Das brachte ihn jetzt dazu, sich in einem Interview gewaltig zu vergaloppieren.
TOPSHOT - US President Donald Trump awaits the arrival of Italian Prime Minister Paolo Gentiloni for meetings at the White House in Washington, DC, April 20, 2017. / AFP PHOTO / SAUL LOEB
Liste der "America First"-Videos wächst
Die Niederlande veralberten Donald Trumps "America First"-Fantasie mit einem Video, andere zogen nach, auch Luxemburg. Mittlerweile finden sich 14 Länder und ein paar Städte auf der Liste. Und das Ergebnis ist durchaus komisch.
Halb Europa buhlt parodistisch um Platz zwei hinter Amerika. Litauen möchte lieber das Spiel um Platz drei gewinnen.