Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Verzweifelte Eltern übergeben Baby an Soldaten
International 21.08.2021 Aus unserem online-Archiv
Dramatische Szenen in Kabul

Verzweifelte Eltern übergeben Baby an Soldaten

International 21.08.2021 Aus unserem online-Archiv
Dramatische Szenen in Kabul

Verzweifelte Eltern übergeben Baby an Soldaten

Am Flughafen der afghanischen Hauptstadt Kabul kommt es weiter zu dramatischen Szenen.

 (dpa) - In einem Videoclip, der sich am Freitag in sozialen Medien und in US-Medien verbreitete, war zu sehen, wie aus einer Menschenmenge ein Baby über eine Mauer mit Stacheldraht an US-Militärs übergeben wurde. Ein Soldat packte das Baby am rechten Arm und reichte es an Kollegen weiter. 


This handout photo taken and released by the French Etat-major des Armees on August 18, 2021 shows people getting off a French Air Force Airbus A400M at the air base of Al Dhafra, near Abu Dhabi after being evacuated from Kabul as part of the operation "Apagan". - The military operation dubbed "Apagan" was launched on August 15, 2021 in order to evacuate people from Afghanistan where the Taliban have taken over the country. (Photo by Handout / ETAT MAJOR DES ARMEES / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / ETAT MAJOR DES ARMEES " - NO MARKETING - NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS
Chaos rund um Kabuler Flughafen
Seit Tagen versuchen zahlreiche Staaten, ihre Bürger und Helfer aus Afghanistan auszufliegen. Am Flughafen ist die Lage unübersichtlich.

Ein Sprecher der US-Marineinfanteristen bestätigte am Freitag, der Soldat in dem Clip sei ein Mitglied einer ihrer Einheiten. Das Baby sei zu einer medizinischen Station auf dem Gelände gebracht worden. Zu den Umständen der Szene - etwa dazu, was mit den Eltern des Kindes ist - äußerte sich der Sprecher auf Anfrage zunächst nicht weiter.

 „Akt des Mitgefühls“  

Ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums sagte später in Washington, ein Elternteil des Kindes habe die US-Soldaten in jenem Moment um Hilfe gebeten, weil das Baby krank gewesen sei. Das Kind sei in ein Krankenhaus auf dem Gelände gebracht und dort behandelt worden. Später sei es an den Vater zurückgegeben worden. Der Sprecher sagte, er habe keine weiteren Details zu Vater und Kind und wisse auch nicht, wo sie sich jetzt aufhielten. Es habe sich von Seiten der US-Militärs um einen „Akt des Mitgefühls“ in einer Notlage gehandelt.


16.08.2021, Niedersachsen, Wunstorf: Ein drittes Transportflugzeug vom Typ Airbus A400M der Luftwaffe hebt am Vormittag auf dem Fliegerhorst Wunstorf in der Region Hannover ab.  Angesichts des rasanten Vormarschs der Taliban in Afghanistan hat die Bundeswehr mit der Evakuierung deutscher Staatsbürger und afghanischer Ortskräfte aus Kabul begonnen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Luxemburger Militärflieger auf dem Weg nach Pakistan
Um 16.45 Uhr hob der A400M vom Flughafen Melsbroek in Belgien ab. Ob sich auch Luxemburger unter der Crew befinden, ist nicht bekannt.

Tausende Afghanen drängen sich seit Tagen am Flughafen in Kabul - in der Hoffnung, sich nach der Machtübernahme der militant-islamistischen Taliban mit Evakuierungsflügen westlicher Einsatzkräfte in Sicherheit bringen zu können. Die Nerven liegen bei vielen Menschen auch deshalb blank, weil der Zeitdruck wächst: Die USA wollen eigentlich bis zum 31. August den Abzug ihrer Truppen aus Afghanistan abschließen. Und die Evakuierungsflüge aus Kabul hängen vom Schutz durch die mehreren Tausend US-Soldaten ab.    

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Crew von spektakulärem Evakuierungsflug
Das Foto des Laderaums voller Menschen ist um die Welt gegangen. An Bord waren 200 Menschen mehr als ursprünglich angenommen.
Der Ladeboden der C-17 war nicht mehr zu sehen.
Seit Tagen versuchen zahlreiche Staaten, ihre Bürger und Helfer aus Afghanistan auszufliegen. Am Flughafen ist die Lage unübersichtlich.
This handout photo taken and released by the French Etat-major des Armees on August 18, 2021 shows people getting off a French Air Force Airbus A400M at the air base of Al Dhafra, near Abu Dhabi after being evacuated from Kabul as part of the operation "Apagan". - The military operation dubbed "Apagan" was launched on August 15, 2021 in order to evacuate people from Afghanistan where the Taliban have taken over the country. (Photo by Handout / ETAT MAJOR DES ARMEES / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / ETAT MAJOR DES ARMEES " - NO MARKETING - NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS