Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vergifteter Ex-Doppelagent Skripal aus Klinik entlassen
International 18.05.2018

Vergifteter Ex-Doppelagent Skripal aus Klinik entlassen

Der vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal ist aus dem Krankenhaus im südenglischen Salisbury entlassen worden. Das teilte die Klinik am Freitag der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge mit.

Der vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal ist aus dem Krankenhaus im südenglischen Salisbury entlassen worden. Das teilte die Klinik am Freitag der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge mit.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fall Skripal: Londons Lizenz zum Töten
Während im Fall Skripal in Großbritannien die ersten Verdächtigen bekannt werden, schießt die russische Propaganda Breitseiten. Neben Dementis setzt Moskau vor allem auf Ablenkungsmanöver.
Die britischen Behörden dekontaminieren Orte, an denen sich der Doppelagent Skripal und seine Tochter am Tag des Giftattentats in Salisbury aufgehalten haben. Experten des britischen Umweltministeriums zufolge könnten sich weiterhin gefährliche Mengen des Nervengifts Nowitschok an bestimmten Orten in Salisbury befinden.