Wählen Sie Ihre Nachrichten​

USA zeigen Tarnkappenbomber der nächsten Generation
International 03.12.2022
B-21 Raider

USA zeigen Tarnkappenbomber der nächsten Generation

Der neue B-21 Raider soll sowohl von Piloten geflogen werden können, als auch fernsteuerbar sein.
B-21 Raider

USA zeigen Tarnkappenbomber der nächsten Generation

Der neue B-21 Raider soll sowohl von Piloten geflogen werden können, als auch fernsteuerbar sein.
Foto: AFP
International 03.12.2022
B-21 Raider

USA zeigen Tarnkappenbomber der nächsten Generation

Die Erscheinung mag an den sündhaft teuren B-2-Bomber der US-Luftwaffe erinnern. Unter der Haut des brandneuen B-21 Raiders steckt allerdings brandneue Technologie.

(Bloomberg) - Die US-Luftwaffe gewährte am Freitag einen ersten Blick auf ihren neuen B-21-Bomber und lüftete damit das Geheimnis um das 203 Milliarden Dollar teure Programm zum Bau einer Flotte von 100 Tarnkappenbombern. 


A U.S. Marine F-35B Joint Strike Fighter Jet sits in a hangar after the roll-out Ceremony at Eglin Air Force Base in Florida February 24, 2012.  The B model of the new single-engine, supersonic fighter jet can take off from shorter runways and can hover and land like a helicopter, according to a military statement. REUTERS/Michael Spooneybarger  (UNITED STATES - Tags: MILITARY)
Eifeler Atomwaffen-Stützpunkt bekommt grünes Licht für F35
Rund 50 Kilometer von Luxemburg entfernt lagern im deutschen Büchel bis zu 20 US-Atomwaffen. Nun gibt es grünes Licht für neue Tarnkappenjets.

„Die B-21 sieht imposant aus“, sagte Verteidigungsminister Lloyd Austin vor etwa 600 geladenen Gästen in einem Werk der Northrop Grumman Corp. in Palmdale, Kalifornien, in einer aufwendig inszenierten Zeremonie zur Enthüllung des Flugzeugs. Das Flugzeug soll eine „unübertroffene Reichweite“ und Tarn-Fähigkeiten haben, so dass „selbst die ausgefeiltesten Luftabwehrsysteme Mühe haben werden, eine B-21 am Himmel zu entdecken“.

Die Air Force wies die Besucher im Voraus an, ihre Mobiltelefone abzugeben und das Flugzeug nur aus einer Entfernung von mindestens 23 Metern zu betrachten. Fotografen durften nur aus streng kontrollierten Winkeln fotografieren. Details zur Technologie des Bombers sollen um jeden Preis geheim bleiben.

Steuerung durch Piloten oder ferngesteuert

Die B-21 wird der Nachfolger der alternden B-2-Bomber sein, die seit den 1980er Jahren von Northrop gebaut wird. Das neue Flugzeug, das sowohl nukleare als auch konventionelle präzisionsgelenkte Langstreckenmunition tragen kann, ist ein wesentlicher Bestandteil des Plans des Pentagons, China als wichtigstem globalen Herausforderer der USA zu begegnen. 


Die sieben Männer saßen in einem Bomber vom Typ Halifax des britischen Herstellers Handley Page.
"Leuchtspurgeschosse flogen zwischen meinen Beinen hindurch"
Es waren dramatische Augenblicke für die sieben Männer Besatzung des britischen Halifax-Bombers, der 1943 über Luxemburg abgeschossen wurde.

Der Bomber, der Mitte des Jahrzehnts zum Einsatz kommen soll, wird so konzipiert, dass er von einem Piloten oder ferngesteuert geflogen und digital aktualisiert werden kann. Die Air Force hat ihn als Teil einer „Systemfamilie“ bezeichnet, was bedeutet, dass er der Knotenpunkt eines größeren, verteilten Netzwerks von Sensoren und Kommunikationseinrichtungen ist, von denen nicht alle öffentlich bekannt gegeben wurden, so der Congressional Research Service. 

Nach Angaben der Luftwaffe wird der erste Testflug irgendwann im nächsten Jahr stattfinden.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eskalation um Nordkorea
Die USA lassen Bomber gen Nordkorea aufsteigen. Kim Jon Un erklärt, an einem Raketenangriff auf die Vereinigten Staaten führe jetzt kein Weg mehr vorbei. Auch der verbale Schlagabtausch heizt sich weiter auf.
This US Air Force handout photo obtained September 23, 2017 shows an Air Force B-1B Lancer receiving fuel from a KC-135 Stratotanker near the East China Sea, on September 18, 2017. 
US bombers accompanied by fighter jets flew off the east coast of North Korea on September 23, 2017 in a show of force designed to project American military power in the face of Pyongyang's weapons programs, the Pentagon said. It was the furthest north of the Demilitarized Zone (DMZ) any US fighter or bomber aircraft have flown off North Korea's coast in this century, Pentagon spokesman Dana White said.

 / AFP PHOTO / US AIR FORCE / Peter REFT / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / US AAIR FORCE/PETER REFT/HANDOUT" - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS