Wählen Sie Ihre Nachrichten​

US-Strafzölle gegen Türkei verdoppelt
International 10.08.2018

US-Strafzölle gegen Türkei verdoppelt

 Die türkische Lira ist seit einigen Tagen im freien Fall - Blick auf eine Wechselstube in Ankara.

US-Strafzölle gegen Türkei verdoppelt

Die türkische Lira ist seit einigen Tagen im freien Fall - Blick auf eine Wechselstube in Ankara.
AFP
International 10.08.2018

US-Strafzölle gegen Türkei verdoppelt

Im diplomatischen Konflikt mit der Türkei heizt US-Präsident Donald Trump die Krise um den Verfall der türkischen Währung Lira mit einer Verdoppelung von US-Strafzöllen an.

(dpa) - Im diplomatischen Konflikt mit der Türkei heizt US-Präsident Donald Trump die Krise um den Verfall der türkischen Währung Lira mit einer Verdoppelung von US-Strafzöllen an. Trump teilte am Freitag auf Twitter mit: „Ich habe gerade eine Verdoppelung der Zölle auf Stahl und Aluminium hinsichtlich der Türkei bewilligt.


Amalija und Viktor Knavs sind jetzt US-Bürger. Wie ihre Tochter Melania, die die amerikanische Staatsbürgerschaft 2006 über das sogenannte "Einstein-Visum" erhielt.
Eltern von Melania Trump werden US-Bürger
Eines von Donald Trumps Lieblingsthemen ist Einwanderungspolitik. Dass Migranten ihre Verwandten einfach so in die USA nachholen können, passt dem 45. US-Präsidenten gar nicht. Seine Frau hat jetzt von diesem Recht Gebrauch gemacht.

“ Die Zölle auf Aluminium würden nun auf 20 Prozent und die für Stahl auf 50 Prozent angehoben. Trump verwies ausdrücklich darauf, dass die Lira „schnell gegenüber unserem sehr starken Dollar abrutscht!“ Er fügte hinzu: „Unsere Beziehungen zur Türkei sind derzeit nicht gut!“

Die USA fordern die Freilassung des in der Türkei festgehaltenen US-Pastors Andrew Brunson und weiterer amerikanischer Staatsbürger. Die USA hatten deswegen vergangene Woche Sanktionen gegen den türkischen Innenminister Süleyman Soylu und gegen Justizminister Abdülhamit Gül verhängt. Damit werden mögliche Vermögen der Minister in den USA eingefroren, außerdem dürfen US-Bürger keine Geschäfte mit ihnen machen.


24.04.2018, Großbritannien, Salisbury: Ein Soldat in Schutzkleidung arbeitet in der Nähe des Ortes, an dem der frühere russische Doppelagent Skripal und seine Tochter nach einer Vergiftung ohnmächtig auf einer Parkbank aufgefunden worden waren.
Fall Skripal: Weitere US-Sanktionen gegen Russland
Im Fall um den vergifteten früheren russischen Doppelagenten Sergej Skripal haben die USA weitere Sanktionen gegen Russland angekündigt.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erließ daraufhin ebenfalls Sanktionen gegen US-Minister. Die Türkische Lira befindet sich seit Tagen im freien Fall.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Erdogan warnt USA vor Ende der Partnerschaft
Der türkische Staatschef Erdogan verschärft im Streit mit den USA den Ton. US-Präsident Trump lässt die Zölle auf Stahl und Aluminium aus der Türkei erhöhen - das trifft die Wirtschaft des Nato-Mitglieds.
(COMBO) This combination of file pictures created on August 11, 2018 shows (L)President of Turkey and Leader of the Justice and Development Party (AKP), Recep Tayyip Erdogan deliverling a speech during an AK party's group meeting at the AK Party's headquarters in Ankara, on January 26, 2018.(R) US President Donald Trump looking on during a joint press conference with Italian Prime Minister Giuseppe Conte in the East Room of the White House in Washington, DC, July 30, 2018. - President Recep Tayyip Erdogan hit back on August 11, 2018 at US "threats" over a detained American pastor which has escalated tensions between the two NATO allies and piled pressure on the Turkish currency. "It is wrong to dare bring Turkey to its knees through threats over a pastor," Erdogan told a rally in the Black Sea town of Unye. "I am calling on those in America again. Shame on you, shame on you. You are exchanging your strategic partner in NATO for a priest." (Photos by ADEM ALTAN and SAUL LOEB / AFP)
Mutmaßlicher Sieg für Trump-Kandidaten in Ohio
Noch ist der Vorsprung zu knapp. Doch nach vorläufigen Ergebnissen hat sich der Republikaner Troy Balderson in Ohio gegen den Demokraten Danny O'Connor durchgesetzt. Präsident Trump reklamierte den Erfolg für sich.
Euphorie sieht anders aus: Troy Balderson am Wahlabend.
Streit zwischen Trump und Erdogan eskaliert
Nach den US-Sanktionen gegen mehrere türkische Minister vor gut einer Woche kommt jetzt der Gegenschlag. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ordnet das Einfrieren möglicher Vermögen zweier US-Minister in der Türkei an.
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan reagiert mit Sanktionen gegen US-Minister.
Trump zeichnet Strafzölle ab
Trotz aller Bemühungen aus der EU, hat der US-Präsident am Donnerstag die geplanten Strafzölle auf Stahl und Aluminium abgezeichnet.
This picture taken on March 5, 2018 shows a Chinese employee watching red hot steel at a steel plant in Zouping in China's eastern Shandong province.
A trade war with the US will benefit no one, China warned on March 8, adding it was prepared to give as good as it gets if US President Donald Trump fires the first shots. / AFP PHOTO / - / China OUT
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.