Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Unfall mit zwei US-Militärflugzeugen vor der Küste Japans
Der F18-Kampfjet (links) kollidierte möglicherweise beim Auftanken mit dem Tankflugzeug vom Typ KC 130 Hercules.

Unfall mit zwei US-Militärflugzeugen vor der Küste Japans

Fotos: AFP
Der F18-Kampfjet (links) kollidierte möglicherweise beim Auftanken mit dem Tankflugzeug vom Typ KC 130 Hercules.
International 06.12.2018

Unfall mit zwei US-Militärflugzeugen vor der Küste Japans

Sechs von insgesamt sieben Besatzungsmitgliedern werden vermisst. Die beiden Flugzeuge sind möglicherweise bei einem Tankmanöver in der Luft kollidiert.

Washington (dpa) - Vor der Küste Japans ist es nach Angaben der US-Streitkräfte zu einem Unfall mit zwei amerikanischen Militärflugzeugen gekommen. Rettungskräfte suchten nach sechs von den insgesamt sieben Besatzungsmitgliedern, teilte die Marineinfanterie in Camp Butler im japanischen Okinawa am Donnerstag mit. Ein Soldat wurde offenbar gerettet: Die Streitkräfte teilten mit, er werde untersucht. Involviert gewesen seien ein F18-Kampfjet und ein Tankflugzeug vom Typ KC-130 Hercules.


The guided-missile destroyer USS John S. McCain (R), with a hole on its portside after a collision with an oil tanker, is escorted by Singapore Navy RSS Intrepid (L) to Changi naval base in Singapore on August 21, 2017. 
Ten US sailors were missing and five injured after their destroyer collided with a tanker east of Singapore early Monday, the second accident involving an American warship in two months. / AFP PHOTO / Roslan RAHMAN
USA sorgen sich um Pazifikflotte: Das Rätsel der „McCain“
Schon wieder ein Unglück mit einem US-Kriegsschiff. Auch Stunden danach werden immer noch zehn Seeleute vermisst. Was weiß man, was ist noch unklar?

Die Mitteilung ließ offen, ob die beiden Flugzeuge womöglich bei einer Betankung kollidierten. „Die Umstände des Unfalls werden derzeit untersucht“, hieß es lediglich. Die beiden Flugzeuge seien von der Basis Iwakuni gestartet und hätten reguläre Trainingsflüge absolviert, als es am Donnerstag um 2.00 Uhr nachts (Ortszeit) rund 200 Kilometer vor der Küste zu dem Unfall gekommen sei.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Generalprobe im Tiefflug
Am Mittwochmittag probte die Armee den Überflug der Avenue de la Liberté zur Militärparade am Nationalfeiertag.
Dans le cadre d’une répétition générale de la prise d’armes à l’occasion de la fête nationale, un avion de transport du type C-130 Hercules, un avion de transport du type A400M, un hélicoptère de transport du type NH-90, ainsi qu’un hélicoptère du type MD 902 effectueront le mercredi 13 juin 2018 vers 12 heures un survol à basse altitude de l'avenue de la Liberté. Photo:Guy Wolff
Elf Passagiere: US-Flugzeug stürzt vor Japan ins Meer
Die USA sind die Schutzmacht Japans. Doch das amerikanische Militär sorgt in jüngster Zeit mit einer Reihe von Unfällen in dem ostasiatischen Land für Schlagzeilen. Diesmal stürzt eine Transportmaschine ins Meer. Drei Insassen werden vermisst.
Die Maschine soll Probleme mit den Triebwerken gehabt haben.
"Wir schicken eine Armada": Der Umweg der "Carl Vinson"
Kommunikationspanne in der US-Regierung? Es wurde als Demonstration militärischer Stärke im Nordkorea-Konflikt gewertet, als das US-Militär vor zehn Tagen erklärte, ein Flugzeugträger werde in die Gewässer vor Korea verlegt. Es kam aber anders.
Die USS Carl Vinson ist auf dem Weg nach Korea - allerdings deutlich später als angekündigt.