Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ukip-Chef Nigel Farage in Luxemburg: "Ich will eine Scheidung"
International 3 Min. 01.02.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ukip-Chef Nigel Farage in Luxemburg: "Ich will eine Scheidung"

Farage in Luxemburg

Ukip-Chef Nigel Farage in Luxemburg: "Ich will eine Scheidung"

Farage in Luxemburg
Chris Karaba
International 3 Min. 01.02.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ukip-Chef Nigel Farage in Luxemburg: "Ich will eine Scheidung"

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
In seiner Heimat gilt Nigel Farage als knallharter Populist und lauter Befürworter des EU-Austritts Großbritanniens. Am Montag war der britische Politiker in Luxemburg ... Ein Gesprächsversuch.

Interview: Diego Velazquez

Herr Farage, warum hassen 
Sie die EU eigentlich so sehr?

Ich glaube an Nationalstaaten. Ich hasse die Idee, unterschiedliche Länder in so eine enge Weste drücken zu wollen. Ich will keine EU-Flagge, keine EU-Hymne und keine EU-Hauptstadt. Zusammenarbeit ist okay, aber eine politische Union will ich nicht. Manchmal muss man einfach einsehen, dass eine Ehe nicht klappt, und dann ist die gute Lösung, eine Scheidung in einer freundlichen Art und Weise anzustreben.

Geht es in der „Brexit“-Debatte somit vor allem um Gefühle und Ressentiments, also nicht um 
Fakten und Argumente? ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

EU-Gipfel in Brüssel: Weiter so, Theresa
Brüssel und London wollen eine harte Scheidung zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich verhindern. Beim Gipfeltreffen am Donnerstag und am Freitag in Brüssel gilt es, Voraussetzungen dafür zu schaffen.
Theresa May steht derzeit stark unter Druck.