Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Trump tauscht Stabschef aus
International 07.03.2020

Trump tauscht Stabschef aus

Mark Meadows ist der neue Stabschef im Weißen Haus.

Trump tauscht Stabschef aus

Mark Meadows ist der neue Stabschef im Weißen Haus.
Foto: AFP
International 07.03.2020

Trump tauscht Stabschef aus

In der Ukraine-Affäre brachte Mick Mulvaney den US-Präsidenten in Erklärungsnot. Nun muss er als Stabschef im Weißen Haus abtreten.

(dpa) - US-Präsident Donald Trump tauscht seinen Stabschef im Weißen Haus aus. Trump gab am Freitagabend auf Twitter bekannt, dass der republikanische Kongressabgeordnete Mark Meadows den bislang geschäftsführenden Stabschef Mick Mulvaney ablösen werde. Mulvaney wiederum werde Sondergesandter für Nordirland, erklärte Trump. Der Präsident hat damit in seiner Amtszeit bereits drei Stabschefs verschlissen.

Trump dankte Mulvaney für seine bisherige Arbeit und schrieb weiter, er kenne Meadows lange und habe ein sehr gutes Verhältnis zu ihm. Der Präsident hatte Meadows zuletzt im Amtsenthebungsverfahren gegen ihn in sein Verteidigerteam berufen. Der republikanische Abgeordnete aus dem US-Bundesstaat North Carolina gilt als enger Verbündeter Trumps.

Mick Mulvaney
Mick Mulvaney
AFP

Mulvaney war vor mehr als einem Jahr als Trumps Stabschef angetreten. Zuletzt hatte er den Präsidenten durch Aussagen in der Ukraine-Affäre zumindest zeitweise schwer in Erklärungsnot gebracht. Im vergangenen Herbst hatte Mulvaney vor laufender Kamera eingeräumt, es habe in der Affäre ein „Quid pro quo“ gegeben - eine Forderung der Regierung von Trump an Kiew, als Gegenleistung für US-Militärhilfen Untersuchungen zu den oppositionellen Demokraten in Gang zu setzen. Die Aussage sorgte für großes Aufsehen, weil sie den Kern der Vorwürfe des späteren Amtsenthebungsverfahrens gegen Trump betraf.

Zahlreiche Wechsel


LOS ANGELES, CALIFORNIA - MARCH 03: Democratic presidential candidate former Vice President Joe Biden speaks at a Super Tuesday campaign event at Baldwin Hills Recreation Center on March 3, 2020 in Los Angeles, California. Biden is hoping his make-or-break victory in the South Carolina primary has influenced Super Tuesday voters to lean toward him.   Mario Tama/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Zurück im Spiel
Noch ist nicht klar, welcher Demokrat US-Präsident Donald Trump im November herausfordern wird. Und ob er überhaupt eine Chance hat.

In Trumps bisheriger Amtszeit hat es im Regierungsapparat ungewöhnlich viele Rauswürfe, Personalwechsel und Rücktritte gegeben. Für viele Schlagzeilen hatte im vergangenen September etwa der Abgang von Trumps Nationalem Sicherheitsberater, John Bolton, gesorgt. Trump schasste Bolton damals wegen Meinungsverschiedenheiten. Bolton wiederum tat sich später während des laufenden Impeachment-Verfahrens gegen Trump mit einer brisanten Aussage hervor: Demnach soll Trump ihm im August persönlich gesagt haben, er wolle die Militärhilfe für die Ukraine so lange zurückhalten, bis Kiew Ermittlungen gegen seinen Rivalen Biden einleite. Die Demokraten wollten auch Bolton unbedingt in dem Verfahren als Zeugen hören, hatten mit dieser Forderung aber ebenfalls keinen Erfolg.    


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zurück im Spiel
Noch ist nicht klar, welcher Demokrat US-Präsident Donald Trump im November herausfordern wird. Und ob er überhaupt eine Chance hat.
LOS ANGELES, CALIFORNIA - MARCH 03: Democratic presidential candidate former Vice President Joe Biden speaks at a Super Tuesday campaign event at Baldwin Hills Recreation Center on March 3, 2020 in Los Angeles, California. Biden is hoping his make-or-break victory in the South Carolina primary has influenced Super Tuesday voters to lean toward him.   Mario Tama/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Biden legt unerwartete Siegesserie hin
Es ist eine überraschende Aufholjagd, die Joe Biden im Rennen um die US-Präsidentschaftskandidatur am „Super Tuesday“ hinlegt. Doch noch liegen nicht alle Ergebnisse vor.
LOS ANGELES, CALIFORNIA - MARCH 03: Democratic presidential candidate former Vice President Joe Biden speaks at a Super Tuesday campaign event at Baldwin Hills Recreation Center on March 3, 2020 in Los Angeles, California. After his make-or-break victory in South Carolina, Biden has continued to do well in the Super Tuesday primaries.   Mario Tama/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Trump-Impeachment: Demokraten fordern neue Zeugen
Das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump im Senat hat begonnen, viele Details zum Ablauf sind aber noch offen. Vor allem ein Punkt birgt Konfliktpotenzial: Die Demokraten wollen unbedingt neue Zeugen hören.
Senate Minority Leader Chuck Schumer (D-NY) arrives to speak about the the Senate Impeachment trial at the US Capitol, January 16, 2020, in Washington, DC. - Members of the US Senate were sworn in on January 16 to serve as jurors at the historic impeachment trial of President Donald Trump. (Photo by OLIVIER DOULIERY / AFP)